News veröffentlichen
26.01.2016 Unternehmen

KGAL Investorenumfrage im Bereich Erneuerbare Energien: Trend zu höheren Renditen erkennbar

Grünwald, 26.01.2016 – Stabilität und Sicherheit sind 2015 für institutionelle Investoren im Bereich der Erneuerbaren-Energien-Investments noch wichtiger als Renditemaximierung. Das ergab eine Umfrage des Asset Managers KGAL unter institutionellen Investoren wie Versicherungen und Pensionskassen, die insgesamt ein Anlagevolumen von ca. 700 Mrd. Euro repräsentieren. Dennoch ist ein Trend zu risikoreicheren Assets mit höheren Renditeerwartungen zu erkennen. Für 63% der Befragten ist die Stabilität der Ausschüttungen zentrales Investmentkriterium, für 51% die Sicherung der Vermögenswerte. Dabei setzt die Mehrheit (56%) auf eine Portfolio-Diversifikation.

26.01.2016

label
Anzeige
Die Befragung, die 2015 bei institutionellen Investoren durchgeführt wurde, erfasst sowohl den Status quo der bereits getätigten Erneuerbaren-Energien-Investitionen als auch die Präfere...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Fusion: Ende der ersten Annahmefrist - TLG-Aktionäre nehmen Tauschangebot für Me...

- 59,37 % der TLG-Aktien im Rahmen des Tauschangebots durch Aroundtown zum Ende der erste ... Mehr lesen

Die Fondsperformance des „FG Wohninvest Deutschland“ übertrifft auch im z...

Der von der Fundamenta Group Deutschland AG gemanagte Fonds “FG Wohninvest Deutschla... Mehr lesen

BEMA und ABG gründen Joint Venture für NRW und kaufen weitere Projekte hinzu

Düsseldorf/Köln, 24. Januar 2020 – Die BEMA-Gruppe, Düsseldorf, und d... Mehr lesen

KanAm Grund Group legt neuen Spezial-Fonds auf

- Der KanAm Grund European Cities KI richtet sich an Banken und Sparkassen - Investitions... Mehr lesen

HEICO übernmmt 52 neue Objekte zum Jahresanfang

HEICO übernimmt zum Jahresstart 52 neue Objekte und expandiert mit neuer Firmenzentra... Mehr lesen

Immobilieninvestor NORSK erreicht Entwicklungsvolumen von über 300 Mio. Euro

- CEO Schulze Wischeler: „Planungen deutlich übertroffen“ - Neues Projek... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.