News veröffentlichen
29.09.2014 Deals

KGAL kauft vier Solarparks mit 20 MW in Frankreich

Grünwald, 29.09.2014 – Die KGAL Gruppe hat das Photovoltaik Projekt METEOR in Frankreich erworben. Es umfasst vier Photovoltaik (PV) Anlagen mit einer Leistung von ca. 20 MW. Damit hat die KGAL Gruppe ihr Solarportfolio 2014 weiter stark ausgebaut und Investitionen in Höhe von über EUR 120 Mio. getätigt. Insgesamt wurden 11 Solarparks in Frankreich, Deutschland und England erworben. Im Bestand der KGAL befinden sich nun über 60 Solarparks mit einer Gesamtleistung von mehr als 350 MW.

29.09.2014

label
Anzeige
Mit dem Kauf des Solarparks METEOR für den institutionellen Fonds Enhanced Sustainable Power Funds 3 (ESPF 3) in Frankreich überschreitet die KGAL Gruppe bei ihren diesjährigen Solarinv...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Berlin: Savills berät „Espresso House“ bei Anmietung an der Spree

Die schwedische Coffee-Shop-Kette „Espresso House“ wird voraussichtlich im ers... Mehr lesen

CONREN Land investiert in Mannheimer Top-Lage

Der Immobilieninvestor CONREN Land AG (CONREN Land) hat für seinen aktuellen Core-Fon... Mehr lesen

Colliers vermittelt Produktionsareal in Kabelsketal nahe Halle

Leipzig/Kabelsketal, 13. Juli 2020 – Colliers International hat im Auftrag des Leuch... Mehr lesen

GIEAG übergibt Mietflächen an BOSCH und ARAMARK im Objekt GERLINGEN WORK

Der bundesweit tätige Projektentwickler GIEAG Immobilien AG (GIEAG) hat - wie bereits... Mehr lesen

Commerz Real vermietet 20.000 Quadratmeter in Hamburg an Finanzdienstleister

Die Commerz Real hat in einem Hamburger Bürokomplex in der Norderstraße 101 run... Mehr lesen

BEOS verkauft Frankfurter IT- und Gewerbepark „Osthafen“

Berlin, 13. Juli 2020: Die BEOS AG hat den IT- und Gewerbepark „Osthafen“ in F... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.