News veröffentlichen
10.07.2019 Digital(es)

KIWI expandiert mit etabliertem Partner KOCH Group AG in die Schweiz

10.07.2019

label
Der führende Schweizer Bauzulieferer KOCH Group AG und der Anbieter des digitalen Türzugangs KIWI.KI GmbH gehen eine Kooperation ein. Gemeinsam starten Sie damit KIWI’s Expansion in die Schweiz.

Als Familienunternehmen in zweiter Generation blickt die KOCH Group auf langjährige Erfahrungen zurück. Das Unternehmen hat bedeutende Kontakte zur Schweizer Wohnungswirtschaft und beliefert aus fünf Standorten die gesamte Schweiz. Als Systempartner von KIWI vertreibt KOCH den digitalen Türzugang für Nachrüstlösungen in Bestandsobjekten und als Komplettlösung für Neubauten und Kernsanierungen.

Bei Neubauten wird KOCH die neuen SmartDOORS installieren, die KIWI gemeinsam mit dem zweitgrößten Türenhersteller Europas, der Schweizer Arbonia Gruppe, entwickelt hat. Zu ihnen gehört auch RWD Schlatter, der Marktführer für Innentüren in der Schweiz. In die hochwertigen Türen ist der digitale Türzugang von KIWI bereits voll integriert. Erstmals wurden die intelligenten SmartDOORS Anfang 2019 auf der BAU präsentiert. Im Februar zogen die ersten Mieter in ein Sanierungsprojekt der Deutsche Wohnen in Frankfurt am Main mit 87 SmartDOORS ein.

KIWI’s erstes Pilotprojekt in der Schweiz wurde bereits Ende 2018 realisiert. In einem Bürogebäude von Wincasa, dem führenden, integralen Immobiliendienstleister, wurde der digitale Türzugang von KIWI integriert. Wincasa ist eine Gruppengesellschaft von Swiss Prime Site, der größten kotierten Immobiliengesellschaft der Schweiz. Gemeinsam mit der KOCH Group freut sich KIWI, weitere Projekte in der Schweiz erfolgreich umzusetzen.

0 Kommentare