News veröffentlichen
10.12.2021 Projekte

Klimastudie: Mehr Dämmung führt zu erhöhten CO2-Emissionen

Aus einer neuesten Studie der Univ.-Prof. Dr. Manfred Norbert Fisch (Steinbeis-Innovationszentrum siz energieplus) und Univ.-Prof. Dr. Kunibert Lennerts (Karlsruher Institut für Technologie, KIT) im Auftrag des Zentralen Immobilien Ausschusses ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, geht hervor: Noch mehr Dämmung, als das geltende Gebäudeenergiegesetz fordert, führt nur noch zu geringen und rein theoretischen Einsparungen des Heizwärmebedarfs und aufgrund des Ressourcenaufwands gleichzeitig zu erhöhten CO2-Emissionen. Es sollte daher keine weiteren Verschärfungen der Anforderungen an die Gebäudehülle für den Neubau geben.

Anzeige
=== Betriebsoptimierung und Solarisierung sind geeignete Maßnahmen === Um eine Halbierung der Treibhausgasemissionen bis 2030 zu erreichen, muss sich die künftige Bundesregierung auf schne...

Das könnte Dich auch interessieren

Alpine, DLE und GSG Berlin gründen Projektgesellschaft für die Entwicklung des G...

Die Anstrengungen zur Entwicklung des Gewerbegebietes Waßmannsdorfer Tor in der Geme... Mehr lesen

Office Group GmbH entwickelt für Maersk das neue deutsche Head-Office in Hamburg

Die Office Group GmbH wird Maersk bei der Entwicklung seines deutschen Hauptsitzes zu eine... Mehr lesen

Auf den ersten Häusern ist das Dach schon drauf

„Wir kommen sehr gut voran“: Arbeiten auf der Baustelle von Housing! for Futur... Mehr lesen

Spatenstich für Klimaschutzsiedlung der Spar- und Bauverein eG

Für Dortmunds neuste Klimaschutzsiedlung Ewige Teufe fand der Spatenstich statt. Somi... Mehr lesen

Auftakt für das Investitionsprogramm in Deutschland: Deutsche Industrie Grundbesitz r...

Die Deutsche Industrie Grundbesitz, ein Unternehmen der CTP Group, plant die Revitalisieru... Mehr lesen

Garbe Industrial Real Estate entwickelt Logistikzentrum in der Nähe von Jena

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH setzt ihren Expansionskurs fort. In Bollberg bei Jen... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.