News veröffentlichen
15.04.2015 MärkteKöln

Kölner Büromarkt startet gut ins neue Jahr

Köln, 15. April 2015 – Der Kölner Büromarkt erzielte im ersten Quartal 2015 einen Flächenumsatz von 57.000 m². Damit bleibt die Domstadt zwar knapp 11 % unter dem guten Vorjahresresultat, übertrifft den zehnjährigen Durchschnitt aber um rund 4 %. Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE), bundesweit führender Immobilienberater.

15.04.2015

label
Anzeige
„Insgesamt wurden aktuell wesentlich mehr Verträge abgeschlossen als zu Jahresbeginn 2014, wo jedoch ein Großvertrag über 10.000 m² verzeichnet wurde. In diese Kategorie ent...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Aengevelt analysiert robustes Halbjahresergebnis am Berliner Büromarkt.

- Büroflächenumsatz übertrifft Dekadenmittel. - Trendumkehr: Angebotsrese... Mehr lesen

Industrie- und Logistikimmobilienmarkt Frankfurt/Rhein-Main mit dynamischem ersten Halbjah...

- Flächenumsatz von 335.000 Quadratmeter – Anstieg um 30 Prozent - Logistiker ... Mehr lesen

Boom bei Healthcare-Investments hält an

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Marktzahlen für das 2. Quartal 2021 Mehr lesen

Schere zwischen Miet- und Kaufpreisen öffnet sich im Wohnsegment immer weiter

Auch außerhalb der großen Metropolen treibt die Nachfrage die Kaufpreise deutl... Mehr lesen

Hamburg: Industrie- und Logistikimmobilienmarkt mit stabilem ersten Halbjahr

- Flächenumsatz ging um vier Prozent auf 271.000 Quadratmeter zurück - Fl... Mehr lesen

Aengevelt Research: Die Zeichen am Logistikmarkt stehen auf Wachstum!

- Beachtlich: Flächenumsatzrekord im ersten Quartal. - Trotz Krise: Anziehende Logi... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.