News veröffentlichen
07.05.2021 ProjekteWohnenKönigswinter

KSK-Immobilien hat zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt elf Eigentumswohnungen des Neubauprojekts „Moderno“ vermittelt

Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat das Neubauprojekt „Moderno“ des Bauträgers KIG Kölner Immobilien und Grund GmbH erfolgreich vermittelt. Das Projekt besteht aus zwei Mehrfamilienhäusern mit insgesamt elf Wohneinheiten. Die Fertigstellung ist bereits erfolgt.

In Königswinter-Ittenbach sind zwei Mehrfamilienhäuser entstanden, deren Wohneinheiten über zwei bis drei Zimmer und Wohnflächen von ca. 71 bis 121 m² verfügen. Bautr...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

STADT UND LAND gewinnt mit dem Projekt Buckower Felder den Berliner Klimaschutzpreis 2021

Das Projekt Buckower Felder der STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH zählt zu d... Mehr lesen

Schlüsselübergabe für 282 Wohnungen in Münsters Zentrum-Nord

VIVAWEST übernimmt Wohnungen von der CM Immobilien Entwicklung GmbH in die Vermietung Mehr lesen

QUARTERBACK Immobilien AG baut über 100 Familienwohnungen in Jena-Nord

Familienfreundliches Konzept in naturnaher Lage +++ Mehr als 9.500 Quadratmeter hochwertig... Mehr lesen

Die neue Marke Rioca by i Live startet ihr erstes Serviced Apartment Haus in Wien

• 190 Serviced Apartments ab Juni im ersten Rioca by i live • Volldigitale Cust... Mehr lesen

ARCADIA und Süß Unternehmensgruppe planen Wohnquartier am Stadtrand von Leipzig...

Die ARCADIA Investment Group und die Süß Unternehmensgruppe planen auf einem ru... Mehr lesen

TrIIIple im Endspurt: Turm 2 vor Fertigstellung

Nach mehr als dreieinhalb Jahren Bauzeit läuten die Projektpartner SORAVIA und ARE Au... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.