News veröffentlichen
28.03.2019 ProjekteBerlin | Deutschland

Kuehn Malvezzi liefert Siegerentwurf des ersten Bauabschnittes für „JAHO Berlin-Mitte“

Das Architekturbüro Kuehn Malvezzi hat das städtebauliche Workshopverfahren für das Grundstück Holzmarktstraße 3-5 gegen andere renommierte Architekturbüros gewonnen. Die Bauherren des Joint Ventures, Art-Invest Real Estate und

Anzeige
Das Architekturbüro Kuehn Malvezzi hat das städtebauliche Workshopverfahren für das Grundstück Holzmarktstraße 3-5 gegen andere renommierte Architekturbüros gewonnen. Di...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Finissage der tinyBE-Ausstellung „living in a sculpture“ am 25. September im F...

Die hohen Besucherzahlen von rund 20.000 und die umfassende Berichterstattung über di... Mehr lesen

Robert C. Spies vermarktet exklusiv Büro- und Gewerbeflächen im View Port Office...

Die bundesweit agierende Robert C. Spies Unternehmensgruppe hat mit der Vermarktung der B... Mehr lesen

Bundesarchiv Berlin: APOprojekt übernimmt Revitalisierung Am Borsigturm für Beck...

Die Becken Asset Management GmbH hat APOprojekt als Generalübernehmer mit der Revital... Mehr lesen

Alfons & Alfreda: Projekt TESTA erhält Baugenehmigung sowie WiredScore-Platinum-Z...

Der Düsseldorfer Projektentwickler Alfons & Alfreda hat Ende Juli die Baugenehmig... Mehr lesen

PANDION AG feiert Richtfest in Leonberg

• Aktuell größtes Wohnbau-Projekt in Leonberg • Bau von 142 Wo... Mehr lesen

Gewerbepark Baierbrunn voll vermietet

Aurelis schließt langfristigen Mietvertrag über 5.300 Quadratmeter Hallen- und ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.