News veröffentlichen
04.10.2022 DealsBüroBerlin

Lakeward verkauft Beteiligung an "P89"

Der Schweizer Immobilien-Investor Lakeward veräussert seine Anteile am Bürogebäude "P89 Berlin" an den langjährigen Co-Investor und Projektpartner Udo Schloemer. Das im Jahr 2016 erworbene Objekt wurde in den letzten Jahren umfassend saniert, zu einem modernen, multifunktionalen Bürogebäude weiterentwickelt und bietet Arbeits- und Schaffensraum für die smava GmbH. Über das Transaktionsvolumen haben die beiden Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

04.10.2022

label
Lakeward und Udo Schloemer haben das in den 70er-Jahren an der Palisadenstrasse 89 in Berlin-Mitte erbaute Gebäude im Jahr 2016 erworben und seither zu einem multifunktional nutzbaren Büroge...

Das könnte Dich auch interessieren

Ampega vermietet zwei Etagen im Westend Frankfurts an die Blomenburg Holding GmbH

Die Ampega Asset Management GmbH vermeldet im Westend Frankfurts einen Vermietungserfolg f... Mehr lesen

Raum Frankfurt: Aengevelt vermittelt IT-Dienstleister ACP neuen Standort.

Die in Sulzbach im Raum Frankfurt ansässige ACP IT Solutions AG, Teil der ACP Group H... Mehr lesen

Erst vollvermietet an Bundesagentur für Arbeit, dann verkauft an Family Office: 3.655...

Bereits im vergangenen Jahr konnte Brockhoff die Bundesagentur für Arbeit als alleini... Mehr lesen

Quantencomputer-Hersteller IQM mietet im Münchner Olympia Business Center

Die IQM Germany GmbH (IQM) hat einen Mietvertrag über zehn Jahre im Olympia Business ... Mehr lesen

Family Office erwirbt 3 Büroobjekte mit 17.845 m² Mietfläche im Kölner...

KORE Capital, die strategische Asset Management Platform der Rheinreal Immobilien GmbH aus... Mehr lesen

Gestiegener Leerstand in Essen: Gute Chancen für Büromieter in 2023

- Auch Großvermietungen mit über 5.000 m² Fläche sind wieder m... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.