News veröffentlichen
04.04.2013 Politik

Länder erhöhen Grunderwerbsteuer: Kaufnebenkosten beim Immobilienkauf auf Rekordhoch

04.04.2013

label
Anzeige
Das Bundesland Schleswig-Holstein plant, die Grunderwerbsteuer ab dem 1. Januar 2014 von derzeit 5% auf 6,5% zu erhöhen. Damit setzt sich das nördlichste Bundesland wieder an die Spitze des ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Deutscher Verband Job und Wohnen gegründet

Deutscher Verband „Job & Wohnen“ in Berlin gegründet Verband will V... Mehr lesen

Landesmietendeckel: unverhältnismäßig und verfassungswidrig

• ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts bestätigt materielle V... Mehr lesen

ZIA unterstützt Berliner Demonstration gegen Mietendeckel

Berlin, 09.12.2019 – Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immob... Mehr lesen

Wulff Aengevelt: „In der Immobilienwirtschaft wird der Klimawandel ausgebremst....

Nach Plänen der Bundesregierung soll Deutschland 2050 klimaneutral, also treibhausgas... Mehr lesen

FIABCI Deutschland: Bundesweit deutlicher Rückzug von Investoren durch Berliner Miete...

- Mehr Zwangsversteigerungen aufgrund reduzierten Beleihungswerten - Kontraproduktives In... Mehr lesen

Senat beschließt Mietendeckel: Keine Lösung für den Berliner Wohnungsmarkt...

Der Berliner Senat hat gestern auf Vorlage der Senatorin für Stadtentwicklung und Woh... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.