News veröffentlichen
17.04.2019 DealsBüroParis

LaSalle erwirbt für Encore+ Büro-Projektentwicklung in Paris

- Geplante Büroimmobilie befindet sich nahe des weltweit größten Gründerzentrums für Start-ups

- Gebäude der Architekten „Atelier du Pont“ entspricht höchsten Standards bei Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Konnektivität

- Geplante Fertigstellung und Start der Vermietung im Sommer 2021

17.04.2019

label
Anzeige
PARIS, MÜNCHEN (17. April 2019) – LaSalle Investment Management („LaSalle“), einer der weltweit führenden Investmentmanager im Immobilienbereich, hat für seinen pan-eu...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Düsseldorf: DIC Asset AG vermietet über Aengevelt 12.500 m² Bürofl...

Im Rahmen von Flächenoptimierungen suchten zwei Einrichtungen der Öffentlichen H... Mehr lesen

München: Savills berät La Française bei Vermietung im „Laimer Atriu...

Die Diaverum Deutschland GmbH ist in den Münchener Westen gezogen: Mehr lesen

CONREN Land investiert in Mannheimer Top-Lage

Der Immobilieninvestor CONREN Land AG (CONREN Land) hat für seinen aktuellen Core-Fon... Mehr lesen

GIEAG übergibt Mietflächen an BOSCH und ARAMARK im Objekt GERLINGEN WORK

Der bundesweit tätige Projektentwickler GIEAG Immobilien AG (GIEAG) hat - wie bereits... Mehr lesen

Commerz Real vermietet 20.000 Quadratmeter in Hamburg an Finanzdienstleister

Die Commerz Real hat in einem Hamburger Bürokomplex in der Norderstraße 101 run... Mehr lesen

BEOS verkauft Frankfurter IT- und Gewerbepark „Osthafen“

Berlin, 13. Juli 2020: Die BEOS AG hat den IT- und Gewerbepark „Osthafen“ in F... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.