News veröffentlichen
17.07.2020 Deals

Leinemann begleitet SCP und X+Bricks bei bundesweiter Restrukturierung der Real-Liegenschaften

Berlin/Frankfurt am Main, 17.07.2020: Die russische Investorengruppe SCP Group S.à r.l. und X+Bricks haben die Supermarktkette real mitsamt den zugehörigen Immobilienobjekten von der Metro AG übernommen. SCP und X+Bricks übernehmen 276 Real-Märkte, 80 über ganz Deutschland verteilte Liegenschaften, den Real-Onlinehandel (real.de) sowie 34.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Kaufland und Edeka wollen nach der derzeitigen Planung insgesamt 141 der Märkte mit sämtlichen in diesen Märkten tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern übernehmen. Dies steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung.

17.07.2020

label
Etwa 50 Real-Einkaufsmärkte sollen unter eigenem Namen für 24 Monate weiter betrieben werden. Für die restlichen Märkte werden Käufer gesucht. Im Gespräch sind hierbei un...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.