News veröffentlichen
04.05.2021 Unternehmen

LINUS Digital Finance mit Rekord bei Rückzahlungen zum Jahresauftakt 2021

• Rund 75 Millionen Euro Rückzahlungen seit Jahresbeginn

• Seit 2019 bereits Zinsen in Höhe von rund 35 Millionen Euro an Co-Investoren ausgeschüttet

04.05.2021

label
LINUS Digital Finance startet sehr stark ins Geschäftsjahr 2021. Seit dem Jahreswechsel hat das Berliner FinTech bereits rund 75 Millionen Euro Rückzahlungen aus finanzierten Projekten erhalten und an seine Anleger ausgeschüttet. Damit wurde bereits Wochen vor Ablauf des ersten Jahresdrittels die Gesamtsumme an Rückzahlungen des Jahres 2020 überschritten. Insgesamt belaufen sich die Zinserträge der (semi-) professionellen Anleger über die LINUS-Plattform so seit 2019 bereits auf rund 35 Millionen Euro.

„Einige der ausgereichten Darlehen wurden vorfristig zurückgezahlt, wodurch die erwarteten Renditen für die Investoren teils deutlich übertroffen wurden. Zudem handelt es sich bei den Darlehen zum Teil um Zwischenfinanzierungen, mit denen wir unseren Projektentwicklungspartnern helfen konnten, im pandemiebedingt Bank-seitig aktuell schwierigen Finanzierungsumfeld kurzfristig Kaufpreise zu belegen”, erläutert David Neuhoff, Gründer und CEO der LINUS Digital Finance AG.

Dominik Pederzani, COO der LINUS Digital Finance AG, ergänzt: „Unser starker und lückenloser Track Record bei den Ausschüttungen an unsere Investoren ist ein weiterer Beweis dafür, dass unser Plattform-Ansatz nachhaltig profitabel für unsere Anleger funktioniert.”

Über die digitale Plattform www.linus-finance.com beteiligen sich erfahrene Anleger direkt an renditestarken Immobilienprojekten.

Das könnte Dich auch interessieren

Rudolf-Diesel-Medaille 2021: Ortwin Goldbeck erhält Europas ältesten Innovations...

Erfindergeist und die Fähigkeit, die Innovationen auch wirtschaftlich in eine erfolgr... Mehr lesen

Homeoffice bei OTTO STÖBEN – eine Bestandsaufnahme

„Tipp für ein erfolgreiches Arbeiten im Homeoffice: Unglaublich wichtig ist es,... Mehr lesen

CA Immo: Hauptversammlung beschließt Dividendenzahlung von 1 € je Aktie

• Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2020 von 1,0 Euro... Mehr lesen

Aareal Bank Gruppe integriert Zahlungsdienstleister PayPal in eigene B2B-Plattforml...

- PayPal mit deutschlandweit 29,1 Millionen aktiven Kunden - Wichtiger Schritt auf dem W... Mehr lesen

Starker Wachstumskurs: EstateGuru plant Fundraising über eine Million Euro

- Mit schneller und skalierbarer Technologie bietet die Plattform für alternative Fin... Mehr lesen

HFH Bridge Capital GmbH führt Projektentwickler und Investoren bei attraktiven Immobi...

Die HFH Bridge Capital GmbH bietet institutionellen Investoren und vermögenden Privat... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.