News veröffentlichen
05.03.2021 Unternehmen

LINUS Digital Finance steigert Neufinanzierungsvolumen 2020 trotz Corona auf 282 Millionen Euro

• Volumen 2019 wurde um rund 40 Millionen Euro übertroffen

• Sieben Projektdarlehen über 162 Millionen Euro planmäßig zurückgezahlt

05.03.2021

label
LINUS Digital Finance konnte 2020 das Volumen neu strukturierter und gemeinsam mit Co-Investoren ausgereichter Finanzierungen auf insgesamt 282 Millionen Euro steigern. Das entspricht im Jahresverglei...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

„European Healthcare Property Fund” von BNP Paribas REIM übertrifft urspr...

Seit Auflage des „Healthcare Property Fund Europe” (HPF) im 1. Halbjahr 2020 v... Mehr lesen

PATRIZIA GrundInvest zahlt für 2020 erneut im Schnitt rund 4,2% an Privatanleger und ...

- Zehn von 14 Fonds liegen über Plan - Gesamtes platziertes Eigenkapital übersc... Mehr lesen

DIC Asset AG schließt Aktiendividende 2021 mit hoher Annahmequote von 47,27% ab

- Annahmequote von 47,27% beweist erneut hohes Aktionärsvertrauen in die Strategie de... Mehr lesen

Repräsentative Umfrage: Mehrheit der Deutschen wünscht sich Bundesregelung f...

Hohe Polarisierung: Mehrheit der Eigentümer sieht Urteil positiv / Nicht-Immobilienei... Mehr lesen

PGIM Real Estate sammelt nahezu eine Milliarde USD für das Closing des Asia Pacific V...

Der vierte Fonds in der Reihe der Value-Add-Fonds von PGIM Real Estate für den asiati... Mehr lesen

Berlin: Heimstaden wird keine Mietnachforderungen an seine Mieterinnen und Mieter stellen

Das Bundesverfassungsgericht hat den „Berliner Mietendeckel“ für verfassu... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.