News veröffentlichen
08.10.2021 DealsHerbrechtingen

LIP Invest kauft DB Schenker Cross-Dock-Terminal in Herbrechtingen

LIP Invest, führender Investmentmanager für Logistikimmobilien in Deutschland, erwirbt das noch im Bau befindliche Cross-Dock-Terminal in Herbrechtingen, Robert-Bosch-Straße für einen seiner Fonds. Verkäufer des hochmodernen Logistikbaus ist Panattoni. List Bau Bielefeld errichtet als Generalunternehmer die rund 10.000 Quadratmeter große Logistikimmobilie. LIP wurde bei dem Off-Market-Deal technisch von Cushman & Wakefield, rechtlich von Ashurst LLP, steuerlich von Ebner Stolz und bei der ESG Due Diligence von ES EnviroSustain unterstützt.

=== Strategischer Standort zur Netzabdeckung von DB Schenker === Das Neubauprojekt hat DB Schenker langfristig angemietet. Dank der Lage im Industriegebiet kann die Umschlagsimmobilie in einem 24/7 B...

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

Investa Real Estate kauft „a60-Bürocenter“ in Mainz

Investa Real Estate hat für ihren „Rhein-Main-Fonds“ das „a60-B... Mehr lesen

Union Investment verlängert Mietvertrag mit dem Modehaus Reischmann in Ulm

Gebäude im Bestand des Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Deutschland Mehr lesen

Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung: Flint Group veräußert mit Unterst...

Areal wird dem Neubau eines Campus für Berufliche Bildung dienen Mehr lesen

WERTGRUND erwirbt neue Wohnanlage in München für den Fonds „Wohnen ...

- Wohnanlage mit 93 Wohnungen und 3 Gewerbeeinheiten - 60 Prozent der Wohnungen für ... Mehr lesen

Alpha Real Estate Group erweitert NRW-Portfolio um 106 Wohneinheiten

Die Alpha Real Estate Group, ein deutschlandweit tätiger Asset- und Investment-Manage... Mehr lesen

Der Hamburger Süllberg hat einen neuen Eigentümer

Das Luxus-Hotel und Gastronomiebetrieb Süllberg hat durch die Vermittlung von Engel ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.