News veröffentlichen
05.05.2021 DealsLogistikFrontenhausen

LIP Invest kauft Logistikimmobilie im Landkreis Dingolfing-Landau

LIP Invest, führender Investmentmanager für Logistikimmobilien in Deutschland, erwirbt in Frontenhausen, Sonnenstraße 10 eine vollvermietete, 2009 errichtete Bestandsimmobilie, bestehend aus drei einzeln nutzbaren Logistikhallen.

Die Hallen vereinen eine Gesamtlogistikfläche von 25.500 Quadratmetern, wovon die Haupthalle mit 22.500 Quadratmeter den Großteil einnimmt. Sie kann mithilfe zweier Brandschutz-Schiebet...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

Frasers Property Industrial erwirbt ehemaliges Vallourec-Werk in Düsseldorf-Reisholz

- Erwerb eines 14-Hektar-Areals von Vallourec in Düsseldorf - Frasers Property Indus... Mehr lesen

Barings erwirbt Logistikimmobilie bei Helsinki für 86 Millionen Euro

Barings, einer der weltweit größten Immobilien-Investmentmanager, hat eine Logi... Mehr lesen

LIP Invest kauft Hermes-Logistikimmobilien in Willich und Neutraubling

LIP Invest, führender Investmentmanager für Logistikimmobilien in Deutschland, e... Mehr lesen

Barings verkauft Logistikzentrum Ontígola bei Madrid

Barings hat für den paneuropäischen Barings Value-Add-Immobilienfonds „BRE... Mehr lesen

REInvest verkauft Logistikimmobilie in Frankreich an GLP

Luxemburger Spezialfondsmanager nutzt aktuell starke Nachfrage in diesem Segment Mehr lesen

AVENTOS erwirbt Lager- und Logistikimmobilie in Kelsterbach

Der unabhängige Investmentmanager AVENTOS hat in der Rhein-Main-Region westlich von F... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.