News veröffentlichen

LIP kauft Logistik-Neubau am Frankfurter Flughafen

LIP Invest, führender Anbieter von Immobilien-Spezialfonds für institutionelle Investoren in der Assetklasse Logistikimmobilien Deutschland, erwirbt in Mörfelden-Walldorf, An der Brücke 13-17, ein kürzlich fertiggestelltes Logistikzentrum für einen seiner Logistik-Fonds.

Für LIP ist es nach den Käufen in Bad Fallingbostel und Hildesheim bereits das dritte Logistikobjekt mit Coca-Cola als Mieter. Verkauft und realisiert wurde der Neubau von der bauwo Grundst...

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

LIP Invest kauft in Kerpen Logistikimmobilie von OSMAB

LIP Invest, führender Anbieter von Immobilien-Spezialfonds für institutionelle I... Mehr lesen

RUHR REAL vermittelt 5.200 m² Fläche an Pharmaunternehmen in Essen

Das Essener Maklerunternehmen RUHR REAL konnte erfolgreich rund 5.200 m² an ein renom... Mehr lesen

LIP Invest: pbb Deutsche Pfandbriefbank finanziert Logistikimmobilien-Portfolio

LIP Invest, führender Anbieter von Immobilien-Spezialfonds für institutionelle I... Mehr lesen

Savills IM erwirbt drei Logistikobjekte in Frankreich für pan-europäischen Logis...

- E-Commerce-Umschlaghalle für die Bedienung der „letzten Meile“ in Dijon... Mehr lesen

Hermes Fulfilment mietet Erfurter Logistikobjekt von ATMIRA

Begehung der zwei Projekte im Internationalen Logistikzentrum Erfurt (ILZ): Baufortschritt... Mehr lesen

BEOS Logistics sichert sich 50.000 Quadratmeter großes Grundstück im Logistik-H...

Das Joint Venture Unternehmen von Swiss Life Asset Managers intensiviert sein Engagement a... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.