News veröffentlichen
08.01.2019 DealsLogistikLehrte

LIP Invest kauft Logistikimmobilien-Neubau in der TOP-Logistikregion Hannover

- LIP Logistikimmobilien-Fonds wächst weiter

- Erwerb einer neu errichteten Logistikimmobilie in Lehrte

- Halle mit über 22.000 Quadratmeter langfristig an Häfele vermietet

Anzeige
München, 8. Januar 2019 – LIP Invest, Investmentspezialist für Logistikimmobilien aus München, erwirbt mit dem Neubau in der TOP-Logistikregion Hannover bereits die fünfte Im...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

CBRE Global Investors vermietet LogistikImmobilie in Bingen an Amazon

CBRE Global Investors hat eine 16.000 m² große Logistikimmobilie in Bingen am R... Mehr lesen

M7 Real Estate vermietet 12.000 Quadratmeter große Produktions- und Logistikimmobili...

Frankfurt, 14. September 2020 − M7 Real Estate (M7), ein auf europäische Multi-... Mehr lesen

Von der ECE entwickeltes Logistik Center bei Berlin vor Fertigstellung voll vermietet

- Logistikdienstleister CEVA Logistics unterzeichnet langfristigen Mietvertrag - Fertigst... Mehr lesen

Savills IM erwirbt Distributionszentren in Polen und den Niederlanden

- Seit Jahresbeginn insgesamt sechs Transaktionen für ELF 2 und 3 mit einem Volumen v... Mehr lesen

Apleona erbringt integriertes FM für GARBE-Logistikportfolio

GARBE Industrial Real Estate, einer der führenden Entwickler, Anbieter und Manager vo... Mehr lesen

Colliers International: Office-4-sale mietet rund 5.000 Quadratmeter Hallen- und 800 Quadr...

Frankfurt am Main/Darmstadt, 31. August 2020 – Office-4-sale mietet rund 5.000 Quadr... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.