News veröffentlichen
25.08.2022 DealsLogistikDortmund

Logistiker mietet 20.000 m² in Dortmund

Im Dortmunder Stadtgebiet hat die Logivest knapp 20.000 Quadratmeter Hallenfläche an syncreon vermietet. In der Immobilie in der Lindnerstraße 21 wird der Logistikdienstleister künftig das Geschäft für einen großen internationalen Kunden abwickeln. Dafür stehen auf einem 39.000 Quadratmeter großen Grundstück rund 18.000 Quadratmeter Hallenfläche und über 1.800 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche sowie zusätzlich rund 1.700 Quadratmeter Mezzaninefläche zur Verfügung. Vermieter ist Logicor.

25.08.2022Logivest GmbH

label
Anzeige
Für syncreon war besonders die Nähe zu Dortmund und den dort befindlichen Verladerstandorten wichtig. Logivest konnte dem Logistikdienstleister eine Hallenfläche anbieten, die den Vorst...

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

Savills IM vermietet Distributionszentrum in Straubing an Lebensmittelversorger

• Vollvermietung des Logistikobjekts mit rund 36.500 m² nahtlos sichergestellt Mehr lesen

CTP gewinnt Dietzel Hydraulik als Mieter für Logistikimmobilie im thüringischen ...

Die CTP Group, der nach Mietfläche größte Bestandshalter, Entwickler und M... Mehr lesen

REALOGIS erzielt Nachvermietung eines 17.200 m² großen Logistiksolitärs in...

Das ehemalige POCO Lager in Lehrte hat einen neuen Nutzer. Das Solitärgebäude st... Mehr lesen

Ivanhoé Cambridge erwirbt zusammen mit NVELOP seine zweite Logistikprojektentwicklu...

Das global agierende Immobilienunternehmen Ivanhoé Cambridge verstärkt sein En... Mehr lesen

Immolox & Jolas Consult vermitteln Logistikfläche in Kelsterbach

Die Logistics4Pharma GmbH aus 65929 Frankfurt am Main mietet einen neuen Standort im hessi... Mehr lesen

Verdion veräußert UPS-Zentrale und Logistikhub in Prag

Der europaweit tätige Projektentwickler und Investor Verdion hat eine 13.600 m... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.