News veröffentlichen
20.01.2022 Personalien

Lukas Reichel verstärkt Development Team bei der Gerchgroup

Lukas Reichel ist seit Anfang Januar 2022 für den Bereich Development als Projektleiter tätig. In seiner Verantwortung liegt im Wesentlichen die weitere Entwicklung des innerstädtischen Premium Projekts „Das Präsidium“ in Frankfurt am Main.

20.01.2022

label
Mit Abschluss an der Brandenburgischen Technischen Universität war Lukas Reichel für renommierte Architekturbüros im In- und Ausland tätig. Nach drei Jahren bei ingenhoven architec...

Das könnte Dich auch interessieren

Yama Mahasher wechselt von JLL zu Westbridge Advisory

Mitglied des Operations Boards wird geschäftsführender Gesellschafter bei ESG-Be... Mehr lesen

Pawel Sobolewski verstärkt KINGSTONE Real Estate als Director Fondsmanagement

Pawel Sobolewski ist neuer Director Fondsmanagement bei KINGSTONE Real Estate. Der 34-J... Mehr lesen

Cushman & Wakefield besetzt Positionen im Team Project & Development Services neu

• Silvia Hanel-Verona übernimmt Leitung der Project & Development Services i... Mehr lesen

Greystar ernennt Alberto Donoso zum Leiter des Bereichs Projektentwicklung in Europa

Greystar Real Estate Partners, LLC (Greystar), ein weltweit führendes Unternehmen f... Mehr lesen

Mathias Krause neuer Bereichsleiter Technisches Objektmanagement bei EUROPA-CENTER

Der Hamburger Investor, Entwickler und Bestandshalter ist auf Wachstumskurs – auch p... Mehr lesen

Felix Schiebel übernimmt die Betreuung institutioneller Kunden bei Engel & V...

Seit dem 15. Mai 2022 verantwortet Felix Schiebel als Senior Director Institutional Client... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.