News veröffentlichen
07.12.2022 Facility Management

Facility-Service-Unternehmen erwarten für 2023 ein Umsatzplus von 6,6 Prozent

- Personalmangel noch vor Inflation wichtigstes Thema für 2023

- Auftraggeber zeigen Verständnis für steigende Preise

- Lünendonk-Blitzumfrage ab sofort kostenfrei verfügbar

07.12.2022

label
Die Facility-Service-Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz prognostizieren für 2023 ein Umsatzwachstum von 6,6 Prozent. Für das noch laufende Geschäftsjahr erwarte...

Das könnte Dich auch interessieren

Blockchain im Facility Management: Automatisierung dank Smart Contracts?

- Smart Contracts nutzen Vorteile der Blockchain-Technologie zur Reduktion administrativer... Mehr lesen

BImA beauftragt Apleona mit Technischem FM in Bonn

Apleona hat sich im Juli bei einer EU-weiten Ausschreibung der Bundesanstalt für Immo... Mehr lesen

STRABAG PFS erwirbt Bockholdt GmbH & Co. KG

* 100%iger Erwerb des Reinigungsdienstleisters Bockholdt GmbH & Co. KG * STRABAG PFS ... Mehr lesen

STRABAG PFS erwirbt ADOMUS Facility-Management

100%iger Erwerb der ADOMUS Facility-Management GmbH Mehr lesen

STRABAG PFS managt E.ON Hauptverwaltung

*Technische Facility Management-Leistungen für E.ON Hauptverwaltung in Essen und weit... Mehr lesen

ESG - Facility Management wird zum Schlüsselpartner der Immobilienbetreiber

• Facility Management wird durch Betriebsexpertise zum strategischen Partner ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.