News veröffentlichen
15.10.2020 Personalien

Max Aengevelt in den Gesellschafterkreis von Aengevelt Immobilien eingetreten.

  • Der Aengevelt-Gesellschafterkreis, (von links): Dr. Wulff Aengevelt, Mark Aengevelt, Chiara Aengevelt, Max Aengevelt, Dr. Lutz Aengevelt. - Copyright: Aengevelt Immobilien
Bildunterschrift: Der Aengevelt-Gesellschafterkreis, (von ...
Anzeige
Max Aengevelt ist zum 1. Oktober 2020 in den Gesellschafterkreis der AENGEVELT IMMOBILIEN GmbH & Co. KG eingetreten. Diesem gehören bislang sein Vater Dr. Lutz Aengevelt, seine Schwester Chiara Aengevelt, Dr. Wulff Aengevelt und dessen Sohn Mark Aengevelt an. Neben der Steuerung und strategischen Ausrichtung des Unternehmens zusammen mit den anderen Gesellschaftern verantwortet Max Aengevelt dabei wie bisher den “International Desk“ und führt zudem weitere Aufgaben innerhalb des Familienverbundes aus. Damit ist im mittlerweile 111. Unternehmensjahr die Tradition als absolut weisungsfreies und vollkommen banken- und konzernunabhängiges Familienunternehmen weiterhin langfristig sichergestellt. Angesichts der Unternehmensgröße ist das eine absolute Branchenausnahme und unterstützt die weitere Entwicklung des erfolgreichen Familienunternehmens Aengevelt Immobilien. Max Aengevelt verfügt über eine exzellente internationale Ausbildung und umfassende Branchenkenntnisse. So trat er nach seiner immobilienwirtschaftlichen Ausbildung in London an der European Business School (Bachelorabschluss) und der Cass Business School („Master of Science in Real Estate“) 2012 in das Familienunternehmen ein und vermittelte erfolgreich zahlreiche bundesweite Miet- und Kaufvertragsabschlüsse. Anschließend sammelte er weitere Erfahrungen im immobilienwirtschaftlichen Bereich eines ausländischen Lebensmitteleinzelhandels- und Immobilien-Konzerns. Auf dieser Basis kehrte er Anfang 2018 in das Familienunternehmen zurück und baute als “Head of International Desk“ das internationale Geschäft von Aengevelt u.a. in Form zahlreicher Kooperationen mit erfolgreichen ausländischen Immobiliendienstleistern gezielt aus. Dazu zählt auch der Beitritt zu CORFAC International, dem einzigen globalen Netzwerk unabhängiger Immobiliendienstleister mit mehr als 80 Standorten in den USA, Kanada und 27 weiteren internationalen Märkten, darunter Australien, Kolumbien, Frankreich, Deutschland, Irland, Israel, Italien, Mexiko, Rumänien, Russland, Südafrika, Südkorea, Schweiz und Großbritannien. Aengevelt-Gesamtergebnis Geschäftsjahr 2019: rd. 300.000 m² vermittelte Gewerbemietfläche und begleitete Investment-Transaktionen im Wert von rd. EUR 950 Millionen. Dabei hält Aengevelt das Honorarvolumen mit ausländischen Investoren und Nutzern konstant bei rund 40% des Vermittlungsumsatzes.
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

BeyondBuild holt Christine Damke als Managing Partner

Köln, 21. Okober 2020. BeyondBuild, der Inkubator und Lösungsentwickler f... Mehr lesen

Greenman ernennt Catherine Choo zum Chief Information Officer

- Neu geschaffene CIO-Position als Reaktion auf die großen Veränderungen im Imm... Mehr lesen

ECE Real Estate Partners erweitert Anlagespektrum mit europäischem Hotelinvestmentexp...

Zehn Jahre nach Gründung und Auflage des ersten Immobilienfonds für institutione... Mehr lesen

SORAVIA verstärkt Management: Peter Löbl-Brand übernimmt Leitung „Tre...

SORAVIA ergänzt sein Konzernmanagement um die neugeschaffene Leiter-Position f... Mehr lesen

Cube Real Estate verstärkt sich mit Wolfgang Paul als Bereichsleiter Technik

Leverkusener Immobilienentwickler baut zweite Führungsebene aus / Hoher Kompetenzgewi... Mehr lesen

Scannell Properties stärkt Düsseldorfer Team mit Marko Klemt als Rechtsberater

Scannell Properties, die amerikanische Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft,... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.