News veröffentlichen
29.03.2019 DealsWohnenBerlin

MEDICI LIVING wächst weiter: neues QUARTERS Co-Living-Gebäude in Berlin

● Neuartige Angebote: Erstes QUARTERS mit weiterentwickeltem Community-Space-Konzept

● Eröffnung bereits im 2. Quartal 2019 geplant

29.03.2019

label
Anzeige
Berlin, 29. März 2019 – Die MEDICI LIVING Group, der führende Co-Living-Anbieter in Europa und den USA, hat sich einen weiteren Co-Living-Standort im gefragten Berliner Bezirk Friedric...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Covivio erweitert sein Berliner Wohnportfolio um insgesamt 450 Einheiten

Das europäische Immobilienunternehmen Covivio vermeldet einen weiteren erfolgreichen ... Mehr lesen

Barings erwirbt zwei Studentenwohnheime in London und Manchester

Barings, einer der weltweit größten Immobilien-Investmentmanager, erwirbt im Ra... Mehr lesen

Quantum übernimmt in Berlin, Hamburg und Tübingen Wohnimmobilien für ...

Die Quantum Immobilien KVG hat fünf Wohnimmobilien verteilt auf Berlin, Hamburg und T... Mehr lesen

Primus Valor erwirbt großes Immobilienpaket mit 448 Einheiten der IMMOVATION-Unterne...

- Primus Valor tätigt Immobilienankäufe für über 45 Mio. Euro - ICD 9... Mehr lesen

Commerz Real kauft Neubau-Wohnanlage in Wien für Europa-Spezialfonds

- Verkäufer ist Joint-Venture aus S+B Gruppe und i Live Group - 378 möblierte ... Mehr lesen

Leipzig: Schlüsselfertiger Neubau im Sonnenpark in Probstheida verkauft

Die größte Neubausiedlung der Nachwendezeit wächst weiter: Im Leipziger So... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.