News veröffentlichen
22.10.2019 Unternehmen

Mehr als vier Wände: Das Büro als Metapher

Neue Arbeitsmodelle stellen die Welt der Gewerbeimmobilien weiter auf den Kopf / In der Bürowelt werden User-Driven-Design und Experience-Design immer wichtiger / Ohne Mitarbeitereinbindung wird es schwierig / Digitales Erleben und Testen macht die Arbeitswelt von morgen noch besser / Einfache Anpassung von Flächen für mehr Nachhaltigkeit

München, 16. Oktober 2019. Der neue Blick auf Büro- und Arbeitswelten ist nach Meinung von Experten mehr als ein Blick durch die Architektur- oder Designbrille. „Der Designfaktor von New Work ist das, was oberflächlich sichtbar ist. Was wir im Augenblick erleben, hat jedoch eine kulturelle oder mediale Dimension. Gewerbeimmobilien werden im Jahr 2020 weniger Architekturprodukte sein als vielmehr Plattformen, auf denen sich die Nutzer entfalten“, erklärt Malte Tschörtner, geschäftsführender Gesellschafter des deutschlandweit tätigen Architektur-Beratungsunternehmens CSMM. Neuste Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft fungieren dabei als Kompass. Inspirierende Raumkonzepte verschmelzen mit den Mitarbeitern zum Arbeitsergebnis – indem sie wie Dopamin fürs Gehirn der Angestellten wirken. Das Büro als Metapher.

Anzeige
Die Arbeitswelt ist nicht mehr nur Ort der Arbeit, sondern Teil Malte Tschörtner: „Natürlich sind moderne Büros schön. Mitarbeiter wollen sich heute mit der Arbeitsumgebung ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

immero launcht YUMA - Serviced Apartments

Die immero REAL ESTATE GROUP (Fulda) launcht ihre neue Marke “YUMA - Your Urban Mind... Mehr lesen

ERWE Immobilien AG schließt neun Monate mit Gewinn ab

• Konzernergebnis zum 30. September 2019 bei 1,748 Mio. Euro • LTV mit 43,4 Pr... Mehr lesen

rent24 startet in Düsseldorf

Als einer der weltweit führenden Coworking-Anbieter setzt rent24 seine deutschlandweite E... Mehr lesen

Piepenbrock auf den LOUNGES vertreten

(Osnabrück/Karlsruhe, 14.11.2019) Auch in diesem Jahr präsentiert Piepenbrock se... Mehr lesen

publity plant Steigerung der Assets under Management auf rd. 7 Mrd. Euro bis Ende 2020

- AuM im laufenden Jahr trotz zahlreicher Objektverkäufe auf über 5,5 Mrd. Euro ... Mehr lesen

ADLER REAL ESTATE: Anhaltend gute Performance zum dritten Quartal 2019

- FFO I nehmen um 12,9 Prozent auf EUR 62,0 Mio. zu, gestützt von wachsenden like-for... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.