News veröffentlichen
03.07.2019 ProjekteHotelKöln-Braunsfeld

MEININGER Hotelgruppe zieht in das Quartier OVUM in Köln-Braunsfeld

- MEININGER Hotelgruppe mietet ca. 7.900 Quadratmeter (BGF)

- Mietbeginn ist im Herbst 2022

Anzeige
Köln, 03.07.2019. Das Quartier OVUM nördlich der Aachener Straße (Stolberger Straße / Ecke Eupener Straße), das im Joint Venture der FAY Projects GmbH und der Alfons ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Die Severin*s - Hotels expandieren an den Tegernsee: Neues Resort in Rottach-Egern

Bremen/ Sylt, Januar 2020. Die exklusiven Severin - s Hotels mit Häusern in Keitum un... Mehr lesen

FAY Projects GmbH verpachtet 7.600 m² BGF Hotelfläche in Leipzig

- Fast Lane Hospitality zeichnet für 25 Jahre - Radisson Hotel Urban-Zimmerkonzept m... Mehr lesen

MERKUR Development Holding und NOVUM Hospitality bauen neues the niu Hotel in Eschborn

26. November 2019. Der Rüsselsheimer Projektentwickler MERKUR Development Holding bau... Mehr lesen

ECE und STRABAG Real Estate stellen Rohbau für Hotelgebäude „Southern Cros...

- Bauarbeiten durch ZÜBLIN liegen voll im Zeitplan - Veräu... Mehr lesen

QUIN Investment bringt DORMERO Hotels nach Braunschweig

Der deutschlandweit tätige Hotelimmobilienmakler QUIN Investment hat den Dormero Hote... Mehr lesen

MERKUR und AVONIA stellen neues Hotel "the niu Timber in Esslingen fertig

Die MERKUR Development Holding GmbH aus Rüsselsheim und die AVONIA Real Estate GmbH a... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.