News veröffentlichen
26.08.2019 UnternehmenHamburg

Mieter profitieren bei Privatisierung von Mehrfamilienhäusern in Hamburg

Der Hamburger Aufteilungsspezialist ZK Grundinvest sieht aufgrund des stetig abnehmenden Zinsniveaus neue Höchstpreise für Wohnungen als Kapitalanlage. „Anfangs-Renditen knapp oberhalb des Fremdkapitalzinses sind heute keine Seltenheit“ so Cornelius Jebe, Geschäftsführer bei ZK Grundinvest. „Vermietete Eigentumswohnungen erzielen im Einzelverkauf im Durchschnitt etwa 25 % mehr als beim Verkauf als Zinshaus“. Derzeit betreut das Unternehmen 12 Aufteilungsprojekte (mit ca. 230 Einheiten) am Standort Hamburg, die durch Umwandlung von Miet- zu Eigentumswohnungen privatisiert werden.

Die als Servicegesellschaft für eigene Projekte gegründete Unternehmung bietet diese Dienstleitung seit zwei Jahren auch für Drittverkäufer an. Jebe merkt an: „In manchen H...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Panattoni stärkt seine Präsenz in München

- Neues Team und Büro in München - Panattoni realisiert sieben Projekte, zehn w... Mehr lesen

PROXIMUS INVEST legt Spezialfonds für Gesundheitsimmobilien auf

Köln, 23. Oktober 2019. PROXIMUS INVEST, eine Tochtergesellschaft der PROXIMUS REAL E... Mehr lesen

10 Jahre Internationales Immobilienmanagement

TH Aschaffenburg bildet seit 10 Jahren erfolgreich Immobilienmanager aus. Der Studiengang ... Mehr lesen

Mehr als vier Wände: Das Büro als Metapher

Neue Arbeitsmodelle stellen die Welt der Gewerbeimmobilien weiter auf den Kopf / In der B... Mehr lesen

Grosses internationales Interesse an der Schweiz – Besucherrekord am Swiss Circle St...

Mehr als 46.700 Teilnehmende (Fachbesucher sowie Unternehmensrepräsentanten) aus 76 L... Mehr lesen

POLIS Immobilien AG fördert IREBS

- Kooperation mit IREBS Institut für Immobilienwirtschaft und IREBS Immobilienakade... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.