News veröffentlichen
13.05.2019 PolitikBerlin | Deutschland

Mietspiegel und Gutachten zeigen: Mietendynamik geht zurück

Heute wurde in Berlin der neue Mietspiegel für die Hauptstadt vorgestellt. Darin zeigt sich, dass sich die jährliche Mietsteigerungsrate nahezu halbiert. Darüber hinaus hat eine kürzlich veröffentlichte Studie des Forschungsinstituts F+B ergeben, dass die Neuvertragsmieten im Vergleich der Quartale 1/19 zu 4/18 erstmals seit 2005 um -0,3 Prozent bundesweit gesunken sind. Damit hat das Institut festgestellt, dass das Wachstum der Neuvertragsmieten aktuell eine Pause einlegt.

13.05.2019

label
Anzeige
Dazu Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW: \"Die Zahlen aus Berlin ebenso wie Daten aus dem bundesweiten Gutachten von F+B zeigen: Die Mietenentwicklung...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 5 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Immobilien-Ökonom (GdW): Karriere-Sprungbrett für Nachwuchskräfte in der Im...

Wiesbaden – 18. Juli 2012 – Am 17. Juli überreichte Manfred Bucksch, Vorstand der S... Mehr lesen

GdW-Umfrage belegt: Mietpreisbremse würgt Investitionen ab

Der Neubau von Wohnungen wird zurückgehen und die Mietpreisbremse wird ihr Ziel, das ... Mehr lesen

Neubauprojekte für nachhaltigen Wohnungsbau ausgezeichnet

Drei Bauherren erhalten auf "Tag der Wohnungswirtschaft" NaWoh-Qualitätssie... Mehr lesen

0 Kommentare