News veröffentlichen
03.11.2022 DealsLogistikBerlin

MLP Business Park Berlin ist vollständig vermietet

Die derzeit im Bau befindliche letzte von vier Hallen im MLP Business Park Berlin ist nun komplett vermietet. Auf einer Fläche von 5.800 m² siedeln sich vier neue Mieter an. Die endgültige Fertigstellung und die Übergabe des fertigen Gebäudes sind für Dezember dieses Jahres geplant. Damit hat der Park (mit einer Gesamtnutzfläche von 18.000 m²) als erstes City-Logistik-Projekt der MLP Group die Vollvermietung erreicht.

Die MLP Group, ein auf Brachflächen spezialisierter Entwickler, Eigentümer und Manager von hochwertigen Gewerbe-, Industrie- und Logistik-Parks, hat den spekulativ errichteten MLP Business P...

Das könnte Dich auch interessieren

Panattoni verkauft vollständig vermieteten Panattoni Park Hamburg Nord an J.P. Morgan...

Panattoni, der führende Projektentwickler für Industrie- und Logistikimmobilien ... Mehr lesen

HANSAINVEST Real Assets veräußert Gewerbe-Immobilie mit 8.300 m² am Flugha...

HANSAINVEST Real Assets hat planmäßig eine Gewerbeimmobilie in Schiphol bei Ams... Mehr lesen

Realogis unterstützt exklusiv Produktionsunternehmen bei großflächiger Exp...

Realogis vermittelt 28.000 m² große Solitärliegenschaft Mehr lesen

CTP gewinnt Bosch als Mieter für 5.960 m² Logistikfläche in Bad Salzdetfurt...

CTP Deutschland hat eine 5.960 m² große Logistikfläche in Bad Salzdetfurth... Mehr lesen

REALOGIS mit Vermietungsabschluss über ca. 15.000 m² im Lahn-Dill-Kreis

- Flächenknappheit auch schon im Großraum Gießen registriert Mehr lesen

Avison Young: McOffice mietet rund 2.500 Quadratmeter Logistikfläche in Glinde bei Ha...

Die McOffice GmbH & Co. KG hat rund 2.500 Quadratmeter Logistikfläche in Glinde b... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.