News veröffentlichen
05.04.2019 DealsMönchengladbach

Mönchengladbach: Catella erweitert Seestadt mg+

Catella Project Management hat ein angrenzendes, rund zwei Hektar großes Grundstück erworben. Damit vergrößert sich die Bruttogeschossfläche des gesamten Quartiers auf über 200.000 m², das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt etwa 750 Mio. Euro.

Anzeige
Düsseldorf/Mönchengladbach, 5. April 2019 – Die Quartiersentwicklung Seestadt mg+ in Mönchengladbach wächst: Catella Project Management hat ein angrenzendes, rund zwei Hektar...

Das könnte Dich auch interessieren

VALUES Real Estate erwirbt Logistik-Ensemble in Bergheim bei Köln

Hallenensemble in Bergheim bei Köln im Rahmen einer Sale-and-Lease-Back-Transaktion g... Mehr lesen

Garbe Industrial Real Estate vermietet an Autohersteller

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH kann einen weiteren Vermietungserfolg vermelden: Ein... Mehr lesen

Local Hero aus Norddeutschland: INTERSPORT Knudsen eröffnet Concept-Store im Westfiel...

Das in Norddeutschland verwurzelte Familienunternehmen INTERSPORT Knudsen eröffnet im... Mehr lesen

DVI Gruppe erwirbt Wohnungsbauprojekt in Falkensee bei Berlin

• Forward-Funding-Deal mit regionalem Entwickler und dem Münchener Immobilien... Mehr lesen

Leipzig: BImA mietet über Aengevelt 2.400 m² Bürofläche in der Innenst...

Zur Deckung des Unterbringungsbedarfs für eine bereits in Leipzig ansässige Bund... Mehr lesen

Deal: Pharmaserv sichert sich über MH neuen Standort im VGP Park Gießen-L...

Auf Vermittlung von MH-Gewerbe-Immobilien, dem auf Gewerbeimmobilien spezialisierten Makle... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.