News veröffentlichen
29.01.2019 MärkteWohnen

Mr. Lodge GmbH: Möblierter Wohnungsmarkt in München: Interessenten mieten immer länger - Ausblick: Preisdämpfende Wirkung durch neue Boardinghäuser in München zu erwarten

(München, 29. Januar 2019). Ahndung von Wohnraumzweckentfremdung, höhere Erstanmietungsdauer, rückläufiges Angebot: Der Markt für möblierte Wohnungen auf Zeit passt sich schrittweise den neuen Rahmenbedingungen an. Dies beobachtet der Marktführer Mr. Lodge in München. „Nach einem ungewöhnlich starken Vorjahresquartal schloss das vierte Quartal 2018 bei Vermittlungen und Gesuchen rund 15 Prozent schwächer“, erklärt Norbert Verbücheln, Geschäftsführer bei der Mr. Lodge GmbH, die seit mehr als 25 Jahren in dem Marktsegment tätig ist. Der Experte sieht mehrere Faktoren.

  •  Innenansicht (c) Mr. Lodge
Bildunterschrift: Innenansicht (c) Mr. Lodge
Anzeige
„Im Jahresverlauf 2018 wirkte die Beschränkung auf mittelfristige Vermietungen“, sagt Verbücheln. Angebote für drei- bis fünfmonatige Mietzeiträume etwa wurden von...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 5 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Rock Capital Group erwirbt Bruckmann Quartier mit ca. 25.000 m² Bürofläche ...

Der Projektentwickler Rock Capital Group aus Grünwald hat das Bruckmann Quartier in d... Mehr lesen

Union Investment modernisiert die RiemArcaden

Gesamtinvestment von 13 Millionen Euro Mehr lesen

Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung: Mietvertrag mit Union Investment bis zum Jahre 2028 ve...

Die Hypo-Kulturstiftung und Union Investment haben sich bereits drei Jahre vor Ablauf des ... Mehr lesen

0 Kommentare