News veröffentlichen
29.01.2019 MärkteWohnen

Mr. Lodge GmbH: Möblierter Wohnungsmarkt in München: Interessenten mieten immer länger - Ausblick: Preisdämpfende Wirkung durch neue Boardinghäuser in München zu erwarten

(München, 29. Januar 2019). Ahndung von Wohnraumzweckentfremdung, höhere Erstanmietungsdauer, rückläufiges Angebot: Der Markt für möblierte Wohnungen auf Zeit passt sich schrittweise den neuen Rahmenbedingungen an. Dies beobachtet der Marktführer Mr. Lodge in München. „Nach einem ungewöhnlich starken Vorjahresquartal schloss das vierte Quartal 2018 bei Vermittlungen und Gesuchen rund 15 Prozent schwächer“, erklärt Norbert Verbücheln, Geschäftsführer bei der Mr. Lodge GmbH, die seit mehr als 25 Jahren in dem Marktsegment tätig ist. Der Experte sieht mehrere Faktoren.

  •  Innenansicht (c) Mr. Lodge
Bildunterschrift: Innenansicht (c) Mr. Lodge
Anzeige
„Im Jahresverlauf 2018 wirkte die Beschränkung auf mittelfristige Vermietungen“, sagt Verbücheln. Angebote für drei- bis fünfmonatige Mietzeiträume etwa wurden von Mr. Lodge auch im vierten Quartal nicht mehr vermittelt, da die Stadt dies als Wohnraumzweckentfremdung ansieht und ahndet. Mr. Lodge forciert bereits seit knapp einem Jahr nur noch Anmietzeiträume von mehr als sechs Monaten. Die durchschnittliche Erstanmietungsdauer hat sich dadurch um rund einen Monat auf über neun Monate erhöht.

Ein weiterer Faktor bleiben laut Verbücheln die Verfügbarkeiten. Das Angebot von neuen Erstangeboten lag im vierten Quartal 2018 rund 10 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Interessant ist der Anteil des möblierten Wohnungsmarktes am Gesamtmarkt. „Entgegen der landläufigen Annahme ist das Angebot an möblierten Wohnungen in den vergangenen drei Jahren zurückgegangen.“

Für das erste Halbjahr erwartet Mr. Lodge eine insgesamt stärkere Nachfrage und einen Anstieg der Vermittlungen. Eine Angebotsveränderung wird es voraussichtlich in diesem und im kommenden Jahr geben. Im Raum München drängen Boardinghäuser auf den Markt mit insgesamt 3.000 möblierten Einheiten, meist sogenannten Mikroapartments. „Das wachsende Angebot wird sich preisdämpfend auswirken“, schätzt der Experte.

Über Mr. Lodge: Wohnen auf Zeit in München

Mit über 2.500 vermittelten Wohnungen und Häusern pro Jahr und über 25 Jahren Erfahrung ist Mr. Lodge der führende Anbieter von möbliertem Wohnen auf Zeit in München und Umgebung. Ob für Projektmitarbeiter, Berufsanfänger, Expats oder Manager: Über 80 Mitarbeiter kümmern sich in 16 Sprachen darum, dass Wohnungssuchende schnell und unkompliziert eine passende möblierte Wohnung finden. Dafür greift Mr. Lodge tagesaktuell auf rund 200 kurzfristig verfügbare Wohnungsangebote zurück. Allen Wohnungen gemeinsam sind die individuelle Komplettausstattung und der flexible Mietzeitraum. Dieser beginnt ab sechs Monaten und reicht bis hin zu mehreren Jahren. Darüber hinaus ist Mr. Lodge im Bereich Immobilienverkauf tätig und hilft Eigentümern, Objekte optimal am Markt zu platzieren. Weitere Informationen unter: www.mrlodge.de

Pressekontakt:

SCRIVO Public Relations

Ansprechpartner: Kai Oppel

Elvirastraße 4, Rgb.

D-80636 München

tel: +49 89 45 23 508 11

fax: +49 89 45 23 508 20

e-mail: kai.oppel@scrivo-pr.de

internet: www.scrivo-pr.de

Unternehmenskontakt:

Mr. Lodge GmbH – Wohnen auf Zeit

Ansprechpartnerin: Silke Steingröver

Barer Straße 32

D-80333 München

tel: +49 89 340 823 87

fax: +49 89 340 823-23

e-mail: silke.steingroever@mrlodge.de

internet: www.mrlodge.de

Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Rock Capital Group erwirbt Bruckmann Quartier mit ca. 25.000 m² Bürofläche ...

Der Projektentwickler Rock Capital Group aus Grünwald hat das Bruckmann Quartier in d... Mehr lesen

Union Investment modernisiert die RiemArcaden

Gesamtinvestment von 13 Millionen Euro Mehr lesen

Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung: Mietvertrag mit Union Investment bis zum Jahre 2028 ve...

Die Hypo-Kulturstiftung und Union Investment haben sich bereits drei Jahre vor Ablauf des ... Mehr lesen

0 Kommentare