21.07.2016

Münster hoch im Kurs“ – Netzwerken im Münsterland 13. Bundeskongress der Frauen in der Immobilienwirtschaft vom 23. bis 25.September in Münster - VISIONALE 2016 -

label
  • Foto: Daniel Witte vom Team Peter Wattendorff  Das Team der diesjährigen Visionale: Claudia Lethmate (oben),Ute Wilke, Irmgard Hildebrandt, Martina Vielmeyer, Birgit Maria Bröker, Eva Bleckmann und Stefanie Risse (v.l.n.r.)

21.07.2016

Münster hoch im Kurs“ – Netzwerken im Münsterland 13. Bundeskongress der Frauen in der Immobilienwirtschaft vom 23. bis 25.September in Münster - VISIONALE 2016 -

Münster, 22.07. 2016 - Unter dem Motto „Münster hoch im Kurs - Lebendig Leistungsstark und Lebenswert“ findet vom 23. bis 25. September 2016 der 13. Bundeskongress der Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V., die VISIONALE, nach 2008 wieder in Münster statt.

„Wir haben bereits über 100 Anmeldungen“, freut sich Irmgard Hildebrandt, Regionalleiterin Münsterland und Geschäftsführerin von Insider Immobilien Münster. Die Teilnehmer/in erwartet ein hoch-karätiges Programm und am Samstag acht Workshops über aktuelle Immobilienthemen der Stadt Münster wie "Münster - wachsende Stadt”, "Schauplatz Münster - beständig im Wandel" oder exklusiv Einblicke in die internationale Ausstellung „Skulptur Projekte 2017“, die alle 10 Jahre in Münster stattfindet. "Ein ideales Programm zum Erfahrungsaustausch, zum Netzwerken und Besichtigen aktueller Bauvorhaben” , so Claudia Lethmate, Leiterin des Organisationsteams der Visionale 2016. “Münster ist die Fahrradhauptstadt Deutschlands und in unserem Workshop 5 können die Teilnehmer in einer spannenden Tour Münster erkunden“, erläutert Lethmate, “durch die konsequente Fahrradförderung seit über 50 Jahren und mehrfach hierfür ausgezeichnet verfügt die Stadt über ein sehr gut ausgebautes Radwegenetz, das täglich von über 100.000 Menschen genutzt wird. Das Rad, auch Leeze genannt, ist das meistgenutzte Verkehrsmittel.”

Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.

Der Bundeskongress der Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V., die VISIONALE findet einmal im Jahr statt. Es ist eine nationale Veranstaltung mit dem Ziel, Expertinnen der Branche miteinander zu vernetzen, ihre berufliche Weiterentwicklung, ihre Präsenz und ihren Einfluss in der Immobilienwirtschaft zu fördern und dabei aktuelle Themen und Trends der Immobilienbranche aufzugreifen.

Der Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. - gegründet im Jahr 2000 - ist ein Zusammenschluss weiblicher Immobilien-Professionals aus allen Bereichen der Branche, der seinen Mitgliedern eine Plattform zum Fach- und Erfahrungsaustausch und zur Erweiterung des persönlichen Netzwerks bietet. Er unterstützt Frauen in Beruf und Karriere und fördert gezielt den weiblichen Nachwuchs der Branche. An zehn Standorten in Deutschland werden zahlreiche Fach- und Netzwerkveranstaltungen angeboten. Der jährliche Bundeskongress VISIONALE und die Veranstaltungen auf den Messen EXPO REAL und MIPIM finden branchenweit Resonanz. Weitere Informationen unter www.immofrauen.de.

686
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Münster: What's Beef mietet in der Königsstraße

Münster, den 26. Februar 2016. Das Burger-Label What's Beef hat rund 400 m... Mehr lesen

Ingeborg Warschke-Nachwuchsförderpreis für exzellente Akademikerinnen verliehen

München, 06.Oktober 2015 – Zum Andenken an die 2014 überraschend verstorbe... Mehr lesen

„Erfolgreich viele Brücken gebaut“ – Zwölfter Bundeskongress d...

Hamburg, 23.09.2015 - Unter dem Motto „Frauen bilden Brücken“ trafen sich... Mehr lesen

0 Kommentare