News veröffentlichen
02.07.2019 DealsBüroNürnberg

N A S Invest erwirbt Air Campus in Nürnberg für 100 Millionen Euro

- Erwerb einer Multi-Tenant-Büroimmobilie mit Wertsteigerungspotenzial in Nürnberg

- Hauptnutzer sind namhafte Automotive- und Beratungsunternehmen des deutschen Mittelstands

Frankfurt/Main, 02. Juli 2019. N A S Invest hat in Nürnberg eine Multi-Tenant-Büroimmobilie erworben. Die voraussichtlichen Gesamtinvestitionskosten betragen rund 120 Millionen Euro. Die ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Frankfurt: OFB vermietet über 1.100 m² Bürofläche in den Kornmarkt Ark...

Frankfurt am Main, 28. Februar 2020. Die OFB Projektenentwicklung GmbH hat eine Bürof... Mehr lesen

Aengevelt vermittelt Gewerbeliegenschaft im Raum Düsseldorf an Immobiliengesellschaft

Aengevelt vermittelt im Exklusivauftrag eines Investors aus Süddeutschland für e... Mehr lesen

Softwareunternehmen mietet 600 m² im TechnologieZentrum Dresden

Die Beate Protze Immobilien GmbH vermittelt einem in Dresden ansässigen Softwareentwi... Mehr lesen

Cushman & Wakefield vermittelt 535 m² Bürofläche an Danfoss

Düsseldorf, 26.02.2020 – Das Düsseldorfer Bürovermietungsteam des Imm... Mehr lesen

KanAm Grund Group kauft One Upper Hatch Street in Dublin

Die KanAm Grund Group hat in Irlands Hauptstadt Dublin das voll vermietete Bürohaus O... Mehr lesen

Berlin: Scaling Spaces eröffnet weiteren Standort im Comeniushof in Friedrichshain

- 2.000 m² Flex-Office-Fläche in zentraler Hauptstadtlage - Co-Living-Anbieter ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.