News veröffentlichen
18.12.2013 Märkte

Nebenkosten bei Logistikflächen analysiert

Frankfurt, 18. Dezember 2013 - Logistikflächen in Deutschland bilanzieren bei Nebenkosten* durchschnittlich mit 1,27 Euro/m²/Monat (Single-Tenant-Gebäude) bzw. 1,13 Euro/m²/Monat (Multi-Tenant-Gebäude). Die größten Nebenkosten-Anteile machen dabei Strom, Heizung und öffentliche Abgaben aus. Zu diesem Ergebnis kommt die erstmals von Jones Lang LaSalle durchgeführte Nebenkostenanalyse für Logistikflächen in Deutschland.

Die Auswertungen basieren auf Kostendaten von insgesamt 387 Logistikimmobilien mit einer Gesamtfläche von 16,8 Mio. m². Die Gebäude von Nutzern, Projektentwicklern und Investoren sind b...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 30 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden

Das könnte Dich auch interessieren

IVD Institut veröffentlicht aktuelle Immobilienpreise im "CityReport Pforzheim 2...

- Hohe Nachfragewerte sowie steigendes Preisniveau prägen dynamischen Wohnimmobilienm... Mehr lesen

Temporäres Wohnen in Deutschland - Befristet, klein und teuer?

Das Angebot am Markt für Temporäres Wohnen wächst. Die Konzepte bieten ihre... Mehr lesen

Neubau in Deutschland: Bestandshalter verstärken ihre Aktivitäten bei Gewerbeimm...

- Anteil des Investor-Developments wächst auf 40 Prozent - Vor allem Büro- und ... Mehr lesen

DIWG veröffentlicht “Trendreport Logistik 2019”

- Kleinere Logistikimmobilien in zentraleren Lagen gewinnen in Ballungsräumen an Bede... Mehr lesen

Kaufen oder mieten? Was lohnt wo im Kölner Speckgürtel

• Kerpen, Erftstadt und Bergheim: Nur drei der 26 analysierten Kölner Umland-Reg... Mehr lesen

Kaufen oder mieten? Was lohnt wo im Düsseldorfer Speckgürtel

• Erkrath: Nur eine der analysierten Düsseldorfer Umland-Regionen erzielt einen ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.