News veröffentlichen
20.11.2019 Unternehmen

Neue Beteiligungsplattform: StoneCap Partners stellt Kapital für Immobilienprojekte zur Verfügung

- Fokus liegt auf Value-Add-Immobilien und Projektentwicklungen

- StoneCap Partners begleitet Vorhaben mit Projektvolumina von 20 bis 200 Millionen Euro

- Vincent Wege und Thomas Grimm leiten Geschäfte

Anzeige
Frankfurt, 20.11.2019. Die neu gegründete Beteiligungsplattform STONE Capital Partners GmbH (StoneCap Partners) unterstützt Immobilienunternehmer und beteiligt sich an Value-Add-Bestandsimmo...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Aareal Bank folgt Empfehlung der EZB zur Dividendenpolitik - Neubewertung der Situation n...

Wiesbaden, 05. April 2020 - Der Vorstand der Aareal Bank AG hat beschlossen, abweichend vo... Mehr lesen

pbb nimmt auf Empfehlung der EZB den Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2...

München, 3. April 2020: Vorstand und Aufsichtsrat der Deutsche Pfandbriefbank AG (pbb... Mehr lesen

Wealthcore kauft für Wohnfonds Wealthcore Austria Living I erfolgreich ein Projekt in...

- Ankauf von 119 Wohneinheiten mit knapp 4.500 Quadratmetern Wohnfläche in Wien - We... Mehr lesen

JLL: Maßnahmen im Blick auf COVID-19

FRANKFURT, 02. April 2020 - JLL verfügt über die finanziellen Möglichkeiten... Mehr lesen

BF.capital gewinnt Mandat im Volumen von 300 Mio. Euro von Versicherung

- Kapital wird in Form von Whole-Loans in Immobilienprojekte investiert - Fokus auf ... Mehr lesen

Führende deutsche Immobilien-Maklergesellschaften gründen Verein – Gesch...

Gemeinsame Interessen formulieren, Branchenstandards entwickeln, Ansprechpartner für ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.