News veröffentlichen
08.12.2022 UnternehmenBüro

Coworking-Anbieter WORQS und Work Inn vereinbaren Zusammenarbeit

- Einer der größten Vermieter von Coworking Spaces in Deutschland

- WORQS Coworking und Work Inn vereinbaren Zusammenarbeit

- 22 Standorte in 13 Städten in Deutschland

- Starke Nachfrage von Unternehmen nach flexiblen Arbeitsplatzkonzepten

Die beiden deutschen Coworking-Anbieter WORQS Coworking und Work Inn haben sich auf eine enge Kooperation geeinigt. Die Vereinbarung tritt zum Beginn des Jahres 2023 in Kraft. Gemeinsam haben die Firm...

Das könnte Dich auch interessieren

Deutsche Investment wandelt Büro-Vehikel in Artikel-8-Fonds um

• „Deutsche Investment – Büro II“ von Artikel-6-Fonds in Artik... Mehr lesen

Westbridge und Sonar Real Estate vermeiden bis 2025 rund 11.500 Tonnen CO2-Ausstoß i...

Der Frankfurter ESG-Experte Westbridge Advisory / Argentus / Agradblue (Westbridge) hat im... Mehr lesen

FOM erhält 141 Millionen Euro zur Refinanzierung des Maas Towers

ERGO Group löst deutsches Bankenkonsortium ab - JLL berät Investorengruppe bei K... Mehr lesen

SleevesUp! Spaces finanziert als erster deutscher Coworking-Anbieter erfolgreich einen Sta...

Der Frankfurter Anbieter für Managed- und Shared Offices SleevesUp! Spaces erreicht m... Mehr lesen

PREOS veröffentlicht Halbjahreszahlen 2022

Die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG gibt ihre Halbjahreszahlen 2022 be... Mehr lesen

Wien: CONREN Land erreicht Gold für Optimum

Die CONREN Land AG, ein inhabergeführter Immobilien-Investmentspezialist, hat f... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.