News veröffentlichen
27.06.2022 PersonalienStuttgart

Neuer Niederlassungsleiter bei LBBW in Stuttgart

Mario Strunk ist seit Mai neuer Niederlassungsleiter der LBBW Immobilien Development GmbH in Stuttgart. Der 39-Jährige ist in dieser Position Projektverantwortlicher für Baden-Württemberg und die angrenzenden Metropolregionen und erster Ansprechpartner für neue Projektentwicklungen und Akquisechancen.

Anzeige
Mario Strunk hat an der Universität Stuttgart studiert und 2009 sein Diplom (Bauingenieur, Baubetriebslehre, Bauphysik) abgelegt. 2013/2014 hat er an der IREBS Immobilienakademie eine Weiterbildu...

Das könnte Dich auch interessieren

Bonava begrüßt neue Leiter für die Regionen Hamburg und Rhein-Neckar/Stutt...

Mit Swetlana Arengold-Vjazov und Stefan Zeug hat Bonava die Nachfolge für zwei Region... Mehr lesen

Instone Real Estate: Andreas Rühle hat die Leitung der Niederlassung Leipzig zum 1. M...

- Andreas Rühle verlässt das Unternehmen zum 31. Juli 2023 auf eigenen Wunsch ... Mehr lesen

Bottermann Khorrami gewinnt Rechtsanwältin Salma Louden für den Bereich Verm...

Die Berliner Kanzlei Bottermann Khorrami (BK-Law) hat Salma Louden als neue Rechtsanw... Mehr lesen

Real Blue KVG ernennt Prof. Dr. Henric Hahr zum Leiter Asset Management

• Prof. Dr. Hahr verantwortet Entwicklung, Aufbau und Management des Immobilienpor... Mehr lesen

Patrick Krieg tritt in Geschäftsführung von LightTower Consulting ein

Die LightTower Consulting - People & Culture Advisors, ein Personalberatungsunternehme... Mehr lesen

aam2core holt Thomas Worschech als Director of ESG and Sustainability an Bord

Thomas Worschech ist neuer Director of ESG and Sustainability bei der Frankfurter aam2core... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.