News veröffentlichen
16.03.2021 ProjekteWohnenHamburg

Roscom, hypcloud und zinsbaustein.de realisieren erstes gemeinsames Projekt

71 neue Apartments in direkter Szenelage in Hamburg-Eimsbüttel mit Gesamtinvestitionsvolumen von rund 15 Millionen Euro

Die digitalen Plattformen hypcloud und zinsbaustein.de finanzieren erstmals gemeinsam die Entwicklung eines neuen Wohnprojekts im Szenebezirk Hamburg-Eimsbüttel. Das von dem familiengeführt...

Das könnte Dich auch interessieren

WILMA Immobilien baut gemeinsam mit Sahle Wohnen mehr als 170 Wohnungen in der Lincoln-Sie...

Der Frankfurter Bauträger und Projektentwickler WILMA Immobilien GmbH hat gemeinsam m... Mehr lesen

ehret+klein übernimmt von nowinta Projektenwicklung der Mozartstraße 1 in Kempt...

ehret+klein hat die Liegenschaft in der Mozartstraße 1, Kempten, von der nowinta Rea... Mehr lesen

Covivio schafft neuen Wohnraum in Mülheim an der Ruhr – Dachaufstockung und Mod...

Das europäische Immobilienunternehmen Covivio schafft in seiner Wohnanlage in M... Mehr lesen

Wohnquartier der Zukunft: VIVAWEST investiert über 100 Millionen Euro in Modellquarti...

VIVAWEST plant in Dortmund das Wohnquartier der Zukunft. Das Projekt „Bergmannsgr... Mehr lesen

Baustart für quartiersprägende Entwicklung am Cannstatter Wasen in Stuttgart erf...

Der Stuttgarter Projektentwickler AAW Guse & Compagnie und die Lakeward Real Estate AG... Mehr lesen

Fossilfreie Energieversorgung mit Wärmepumpen und Sonnenstrom in Berliner Öko-Qu...

Im nördlichen Berlin Pankow realisiert INCEPT gemeinsam mit dem Öko-Energieverso... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.