News veröffentlichen
09.01.2019 DealsWohnenTrier

Noratis verkauft Portfolios in Trier und Zweibrücken

09.01.2019

label
Anzeige
Eschborn, 9. Januar 2019 – Die Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4, WKN: A2E4MK, „Noratis“), ein führendes, auf die Entwicklung von Bestandswohnungen in Deutschland fokussiertes Immobilienunternehmen, hat ein Wohnungsportfolio in Trier und in Zweibrücken (Rheinland-Pfalz) verkauft. Veräußert wurden insgesamt 106 in den 1920er bzw. 1950er Jahren erbaute Wohnungen mit einer Mietfläche von rund 9.300 m². Die Haltedauer betrug im Durchschnitt rund 2,5 Jahre. Bis zur Übergabe an den Erwerber sind umfassende energetische Maßnahmen umgesetzt, sowie Fassaden, Treppenhäuser und ein großer Teil der Wohnungen und Balkone modernisiert worden. Infolgedessen konnte der Leerstand signifikant reduziert und das Entwicklungspotenzial der Wohnanlagen gehoben werden.

Das Closing soll noch im Verlauf des ersten Quartals 2019 erfolgen. Über die Kaufpreise wurde Stillschweigen vereinbart.

Igor Bugarski, CEO von Noratis: „Mit dem nun veräußerten Bestand in Rheinland-Pfalz haben wir aktiv gearbeitet und damit die bereits beim Erwerb für uns erkennbaren Potenziale gehoben. Diese wertsteigende Entwicklung ist Kernkompetenz von Noratis in jeder Marktphase. Es ist geplant, die Erlöse aus dem Blockverkauf der rheinland-pfälzischen Wohnungen insbesondere in Immobilienzukäufe sowie in Bestandsmaßnahmen zu reinvestieren.“

Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

PATRIZIA unterzeichnet Kaufvertrag für Wohnungsportfolio in den Niederlanden

• Portfolio besteht aus rund 5.500 Wohnungen • Kaufpreis beträgt 578 Mio. E... Mehr lesen

noratis übernimmt 80 Wohnungen mit über 7.000 qm Wohnfläche in Trier

Eschborn, 1. Juni 2016 - Die noratis GmbH (www.noratis.de), eine Wohnungsgesellschaft, die... Mehr lesen

JLL berät berlinovo beim Verkauf des Wohnungsportfolios außerhalb Berlins

FRANKFURT, 10. Juli 2014 - Die berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH, Berlin, hat den ... Mehr lesen

0 Kommentare