News veröffentlichen
22.08.2019 MärkteBüroNürnberg

Nürnberg verzeichnet große Büro-Anmietungen und hadert mit der Qualität

Laufende Verhandlungen lassen auf starkes zweites Halbjahr hoffen

22.08.2019Jones Lang LaSalle SE

label
NÜRNBERG, 22. August 2019 – Fünf Anmietungen mit mehr als 1.500 m² haben dem Nürnberger Büromarkt in der ersten Jahreshälfte 2019 kräftig Aufwind gegeben. Insg...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 30 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Flexible Büroflächen auch in B-Märkten auf Wachstumskurs – Top 3 sin...

Deutlich geringere Mietkosten bei nur wenig geringeren Angebotspreisen Mehr lesen

Colliers International hat zukünftige Projektentwicklungen in Düsseldorf und K...

- Erhöhte Bautätigkeit in Düsseldorf und Köln ab 2020 aufgrund fortsch... Mehr lesen

Vorvermietungsquoten bei Neubauvorhaben: Extrem hoch oder absichtlich niedrig

● Vorvermietungsquoten werden bewusst niedrig gehalten, um Mietsteigerungen des Marktes bi... Mehr lesen

Büroimmobilienmarkt trotzt konjunktureller Eintrübung

- Experten der Hamburg Commercial Bank, Becken Holding und Engel & Völkers Invest... Mehr lesen

Experten: Münchner Büromarkt kennt auch in der zweiten Jahreshälfte 2019 nu...

• Hohe Preise drücken Renditen • Zunächst leicht nachgebende Rendite... Mehr lesen

Investoren setzen weiterhin auf europäische Büroimmobilien, viel Aktivität ...

Büroimmobilien sind nach wie vor die gefragteste Assetklasse in Europa und ziehen im ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.