News veröffentlichen
28.12.2018 Märkte

Offene Immobilienfonds: Portfolios werden nachhaltiger - Zertifizierungsquoten steigen

Die Ratingagentur Scope hat die Nachhaltigkeitsausrichtung von 14 offenen Immobilienfonds untersucht. Das nachhaltigste Portfolio hat derzeit der Deka-ImmobilienEuropa. Zugleich weist dieser Fonds mit mehr als 83% die höchste Zertifizierungsquote auf.

28.12.2018

label
Anzeige
Der Anteil der Objekte mit einem der gängigen Green Building-Zertifikate - BREEAM, LEED, HQE und DGNB - in den Portfolios der betrachteten 14 Fonds hat sich seit 2013 signifikant erhöht. Die...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Kölner Bürovermietungsmarkt fehlen die Großanmietungen

Investmentmarkt ist im ersten Halbjahr 2020 in jeder Hinsicht heterogen Mehr lesen

Düsseldorf: Bürovermietungsmarkt verzeichnet deutlichen Umsatzrückgang im e...

• Flächenumsatz des zweiten Quartals durch Großflächenanmietung gest... Mehr lesen

Deutscher Hotelmarkt: Transaktionsvolumen fällt im ersten Halbjahr auf knapp 1,3 Mrd....

Untersuchungen der international tätigen Immobilienberatung Cushman & Wakefield z... Mehr lesen

Colliers International: Hotelinvestmentmarkt verzeichnet aufgrund der Corona-Pandemie erwa...

- Transaktionsvolumen im ersten Halbjahr mit 1,3 Milliarden Euro gut ein Fünftel unte... Mehr lesen

Historische Einbußen im zweiten Quartal

Corona prägt den Hotelinvestmentmarkt, Reisebranche muss sich neu erfinden Mehr lesen

Bürovermietungs- und Gewerbeinvestmentmarkt in Düsseldorf H1 2020

Investmentmarkt sprintet voran, Bürovermietung mit Aufholpotenzial Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.