News veröffentlichen
27.04.2018 Märkte

OTTO STÖBEN-Marktbericht I/2018

Pressemitteilung OTTO STÖBEN GmbH 27.04.2018

Zweimal im Jahr erstellt die OTTO STÖBEN GmbH ihren Marktbericht, in den die Immobilien- und Vermietungspreise der einzelnen regionalen Bereiche Schleswig-Holsteins und des Hamburger Randgebietes einfließen. Tabellarisch gelistet werden die Werte für Einfamilienhäuser, Eigentumswohnungen und Kapitalanlagen, aufgeführt in den Kategorien „gut“, „mittel“ und „einfach“. Das Diagramm des Immobilienpreis—Index ermöglicht einen Überblick über die Entwicklung der Immobilienpreise der letzten Jahre in Schleswig-Holstein.

Anzeige
Angebot und Nachfrage nähern sich wieder an Seit 2010 konnte OTTO STÖBEN dokumentieren, wie die Immobilienpreise kontinuierlich gestiegen sind. Während das Angebot gerade in den let...

Das könnte Dich auch interessieren

Kriterien für den Erfolg von Urbanen Quartieren

CBRE hat die Erfolgsfaktoren von Quartieren untersucht und in einem Report zusammengefasst... Mehr lesen

Umfrage: Pandemie verändert das Reiseverhalten der Deutschen nachhaltig

● 82 Prozent der Befragten verzichten auf Geschäftsreisen. ● 55 Prozent wollen ihr g... Mehr lesen

Quantum-Studie: Wachstumsmarkt Healthcare-Immobilien profitiert von Professionalisierung u...

- Resiliente und zukunftsweisende Assetklasse dank demographischem Wandel - Steigende Ans... Mehr lesen

Frankfurt: Wohnungspreise steigen trotz Corona um 10 Prozent

In Frankfurt und Umgebung sind die Wohnungsmieten und Kaufpreise für Immobilien im ze... Mehr lesen

Mietpreisdynamik lässt seit 2018 kontinuierlich nach – Mieten in Metropolen mit...

• Mieten für Bestandswohnungen: plus 2,7 Prozent; Neubau: plus 3,2 Prozent ... Mehr lesen

Rosa-Alscher Gruppe: dm zieht ins neue Stadtteilzentrum von Freiham Nord

Parallel zur Bautätigkeit rund um das künftige Stadtteilzentrum von Freiham Nord... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.