News veröffentlichen
11.01.2021 MärkteHotel

Pandemie schickte den Hotelinvestmentmarkt Deutschland 2020 in die Quarantäne

- Hotelinvestmentvolumen sank im Vorjahresvergleich um 60 Prozent auf 1,95 Milliarden Euro

- Spitzenrendite für Top-Hotels mit Pachtvertrag stieg um 50 Basispunkte auf 4,25 Prozent

- Fokus auf risikoarme Investments: Core- und Core-Plus-Immobilien mit 87 Prozent Marktanteil

Anzeige
2020 betrug das Transaktionsvolumen am deutschen Hotelimmobilieninvestmentmarkt 1,95 Milliarden Euro. Damit gingen die Investitionsaktivitäten verglichen mit 2019 um rund 60 Prozent zurück. ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Investoren 2020 als Asset Manager gefragt

Transaktionsniveau auf deutschem Hotelinvestmentmarkt wird niedrig bleiben Mehr lesen

Aengevelt Research erwartet Achterbahnfahrt am Markt für Hotelimmobilien.

- Übernachtungszahlen: Großstädte besonders betroffen. - Normalisierung: ... Mehr lesen

Europäischer Hotelmarkt wartet mit attraktiven Chancen für Investoren auf

Laut des aktuellen Spotlights von Savills konnte sich der europäische Hotelmarkt im d... Mehr lesen

Umfrage zur Assetklasse Hotels: Unterwegs mit veränderten Prioritäten

- hospitalityInside INVESTMENT BAROMETER Herbst 2020 zeigt, was zählt: - Diversifizi... Mehr lesen

Beherbergungsverbot: Hamburg bleibt dabei

Hamburg bleibt dabei: Am vergangenen Montag hatte die Berliner Budgetgruppe a&o einen ... Mehr lesen

Aengevelt rät zur Umnutzung älterer Hotels.

- Übernachtungszahlen eingebrochen. - Nur langsame Erholung am Hotelmarkt. - Hauptl... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.