News veröffentlichen
06.12.2019 DealsLogistik

PATRIZIA erwirbt paneuropäisches Logistikportfolio für rund 1,2 Mrd. Euro

• Portfolio mit 42 Immobilien in vier Ländern mit über 1,5 Mio. qm vermietbarer Fläche

• Ankauf für dänischen und koreanischen Pensionsfonds sowie den PATRIZIA Fonds Logistik-Invest Europa II

• Namhafte Mieter wie Carrefour, Aldi, Dachser, DHL, Easydis und Geodis

06.12.2019

label
Anzeige
Augsburg, 6. Dezember 2019. Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilien-Investments, erwirbt für rund 1,2 Mrd. Euro ein paneuropäisches Portfolio mit 42 Logi...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

SEGRO gewinnt World Courier und Fashionette als Mieter in Düsseldorf

SEGRO hat für seinen SEGRO CityPark Düsseldorf zwei neue Mieter für zusamme... Mehr lesen

GARBE Industrial Real Estate kauft für institutionellen Anleger zwei Logistikimmobili...

- Vermietbare Fläche beträgt insgesamt rund 47.000 Quadratmeter - Überdurc... Mehr lesen

Nuveen Real Estate kauft neu entwickelten Logistikpark in Magdeburg

Nuveen Real Estate hat eine Entwicklung im Rahmen eines Forward-Deals von dem Projektentwi... Mehr lesen

Verdion vermietet 11.400 m² Logistikprojekt in Gallin an Mecklenburger Ernte

Der europaweit tätige Projektentwickler und Logistikspezialist Verdion hat die Lebens... Mehr lesen

OSMAB erwirbt das Freund Portfolio – Vidan Real Estate vermittelt

- Mix an gewerblichen Bestands- und Entwicklungsflächen in der Metropolregion K... Mehr lesen

Nuveen Real Estate stärkt Logistikplattform mit jüngstem Zukauf in Ulm

Nuveen Real Estate erwirbt für sein europäisches Logistikportfolio das ‘Ul... Mehr lesen

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.