News veröffentlichen
01.04.2020 DealsWohnenAmsterdam

PATRIZIA verkauft großes Wohnungsportfolio in den Niederlanden

- Immobilien in 29 niederländischen Städten

- 60% der Objekte liegen in der Randstad, der Metropolregion in und um Amsterdam und Rotterdam

- PATRIZIA von starken Fundamentaldaten des niederländischen Wohnungsmarktes überzeugt

01.04.2020

label
Anzeige
Augsburg / Amsterdam, 1. April 2020. Die PATRIZIA AG, der globale Partner für pan-europäische Immobilien-Investments, hat im Namen ihrer Kunden ein großes Wohnimmobilienportfolio f...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

NANZ ENDREV RIENTH Immobilien veräußert wohnwirtschaftliches Paket in Stuttgart

Die NANZ ENDREV RIENTH Immobilien GmbH & Co. KG (kurz NER) hat aus dem eigenen Bestand... Mehr lesen

Union Investment übernimmt vom Projektentwickler GBI 107 Mikroapartments direkt am Wi...

- Optimale Lage im Stadtzentrum und verkehrsgünstig für Pendler nach Frankfurt o... Mehr lesen

TOWNSCAPE und SASSENSCHEIDT verkaufen Dresdner MiKa-Quartier an ATAL Development

- 2. Bauabschnitt bereits in Umsetzung - Pläne für die Baufelder C1 und C2 befi... Mehr lesen

Projekt „Wohnen im Hochfeld“ in Düsseldorf: Instone verkauft weitere 66 ...

- Wohnungspaket umfasst 52 öffentlich geförderte und 14 freifinanzierte Einheite... Mehr lesen

Covivio erweitert sein Berliner Wohnportfolio um insgesamt 450 Einheiten

Das europäische Immobilienunternehmen Covivio vermeldet einen weiteren erfolgreichen ... Mehr lesen

Barings erwirbt zwei Studentenwohnheime in London und Manchester

Barings, einer der weltweit größten Immobilien-Investmentmanager, erwirbt im Ra... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.