News veröffentlichen
13.01.2022 DealsIndustrieLudwigsburg

Patron Capital und INBRIGHT erwerben Teile des MANN+HUMMEL Produktionsareals in Ludwigsburg

• 180 Millionen Euro Investition zur Entwicklung eines modernen Light Industrial und F&E Campus für die Industrie 4.0

• MANN+HUMMEL-Werke 2 und 5 auf 51.000 Quadratmeter Grundstück werden neu entwickelt

• Projektentwicklung ist Teil der Aufwertung des Gebietes Weststadt Ludwigsburg

Patron Capital hat gemeinsam mit dem Immobilienunternehmen INBRIGHT Teile des Produktionsareals des Filtrationsspezialisten MANN+HUMMEL in Ludwigsburg erworben. Es ist geplant, insgesamt 180 Millionen...

Das könnte Dich auch interessieren

KanAm Grund Group kauft Logistik- und Light Industrial-Portfolio

Vier Standorte in Bad Hersfeld, Dreieich, Nettetal und Meckenbeuren mit rund 24.000 m... Mehr lesen

Edmond de Rothschild REIM erwirbt Industrieimmobilien in Baden-Baden und Elmenhorst

Edmond de Rothschild Real Estate Investment Management (Edmond de Rothschild REIM) hat f... Mehr lesen

Die BS Grundbesitz Unternehmensgruppe erwirbt ehemaligen deutschen Firmensitz von Kolektor

Die BS Grundbesitz erweitert ihr Portfolio um die Liegenschaft „Zur Halbinsel 6... Mehr lesen

FAUN Umwelttechnik bringt Wasserstoff nach Bremen

Die FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Osterholz-Scharmbeck ist nun mit... Mehr lesen

MH-Gewerbe-Immobilien vermittelt Neubau-Hallenflächen in Bad Homburg v.d.H.

Das auf Gewerbeimmobilien in der Rhein-Main-Region spezialisierte Maklerunternehmen MH-Gew... Mehr lesen

P&P Group verkauft Light-Industrial-Objekt an ein lokales Family Office

JLL vermittelt Transaktion der Immobilie in Nürnberg-Eibach Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.