News veröffentlichen
31.01.2019 DealsHotelFreiburg

P+B Group veräußert Projekt Campo Novo Business Freiburg mit 305 Hotel-Apartments an institutionellen Investor

Sankt Augustin, 31. Januar 2019. Die P+B Group, Bauträger und Projektentwickler mit Hauptsitz in Stankt Augustin, hat das Freiburger Projekt der Marke Campo Novo Business im Rahmen eines Forward-Deals an die Catella Residential Investment Management GmbH (CRIM) veräußert, die das Objekt in ihren European Residential Fonds einbringen wird.

31.01.2019

label
Campo Novo Business Freiburg, das die Unternehmensgruppe als Projektentwickler und Bauträger im Sommer 2019 fertigstellen wird, verfügt auf einer Wohnfläche von rund 7.000 Quadratmetern...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 30 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden

Das könnte Dich auch interessieren

Premier Inn sichert sich Grundstück für Hotelentwicklung in Eschborn von Art-Inv...

Frankfurt am Main, 08.08.2019 – Premier Inn hat ein 2.209 m² großes Grund... Mehr lesen

PATRIZIA erwirbt Holiday Inn Express Hotel in Düsseldorf

- Über 5.600 qm großes Drei-Sterne-Hotel mit 164 Zimmern - Objekt generiert la... Mehr lesen

PATRIZIA erwirbt Hotel-Projektentwicklung in Lissabon

- Neues 6.200 qm großes Hotel mit mehr als 100 Zimmern - Hervorragende Lage am Haup... Mehr lesen

Die DREGER Immobiliengruppe verkauft ein Hotelprojekt in Neu-Isenburg

Im zweiten Quartal dieses Jahres konnte die DREGER Immobiliengruppe ein Hotelprojekt in he... Mehr lesen

Art-Invest Real Estate verkauft italienisches Lifestyle-Hotelprojekt 25hours Florenz an In...

- Erste Projektentwicklung von Art-Invest Real Estate im italienischen Markt - Hotel-Proj... Mehr lesen

Commerz Real erwirbt Hotel im „Four Frankfurt“

- 9.000 Quadratmeter inkl. weiterer Flächen im Hochhaus Terra für Hausinvest - ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.