News veröffentlichen
13.05.2019 Unternehmen

pbb startet wieder mit gutem 1. Quartal in das neue Geschäftsjahr 2019

- IFRS-Konzernvorsteuerergebnis stabil bei 48 Mio. €

- Zinsergebnis legt im Jahresvergleich zu auf 116 Mio. € strategisches Bestandsvolumen wächst weiter, Refinanzierungskosten bleiben niedrig

- Verwaltungsaufwand auf niedrigem Niveau bei 46 Mio. €

- Risikovorsorge auch im 1. Quartal deutlich unter Plan

- Mit 2,0 Mrd. € solides Neugeschäft

- In der gewerblichen Immobilienfinanzierung beeinflusst Zusammensetzung des Neugeschäfts die Marge im 1. Quartal

13.05.2019

label
München, 13. Mai 2019 – Die pbb Deutsche Pfandbriefbank hat im 1. Quartal 2019 wie im Vorjahresquartal ein Vorsteuerergebnis von 48 Mio. € (IFRS, Konzern, ungeprüft) erreicht. Das...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Urbane Mobilität wird grüner: Münchner E-Bike-Flotte von Jump erhält ...

Weltweit größter E-Scooter-Sharing-Anbieter Lime übernimmt E-Bike-Flotte v... Mehr lesen

BID: GdW übergibt Staffelstab an BFW

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen hat heute turnusgem... Mehr lesen

Über 4.000 Mieter profitieren von Mieterversprechen der Deutsche Wohnen

Berlin, 01. Juli 2020. Seit einem Jahr gilt das Versprechen an die Mieter der Deutsche Woh... Mehr lesen

Alasco erhält GoBD Zertifizierung

- Projektsteuerer und Projektentwickler erfüllen mit Finanzmanagement-Software gese... Mehr lesen

Wealthcap stellt Managementteam des Unternehmens neu auf

- Achim von der Lahr wird Geschäftsführer für Vertrieb, Produktmanagement u... Mehr lesen

HUNDT CONSULT wächst weiter: Übernahme des Stuttgarter Ingenieurbüros f...

Hamburg, 30.06.2020. Das Liftmanagement-Unternehmen HUNDT CONSULT GmbH hat rückwirken... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.