News veröffentlichen
22.06.2022 MärktePflege

Pflegeimmobilien in Deutschland - Der Markt ist 201 Mrd. Euro groß

• Savills schätzt das Marktvolumen auf 201 Mrd. Euro

• Zahl der Investoren so hoch wie noch nie

• Opportunitäten bei Projektentwicklungskäufen

• Zahl der Sale-and-Leasebacks dürfte zunehmen

• Nachholbedarfe und Chancen bei ESG

Anzeige
Savills hat in seinem neuen [https://pdf.euro.savills.co.uk/germany-research/2022/spotlight-pflegeimmobilien-deutschland.pdf Spotlight] das Volumen des Marktes für Pflegeimmobilien ermittelt. Akt...
Impressum | Inhalt melden

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

Zusätzliche Nachfrage stabilisiert Volumen und Renditen am Markt für Gesundheits...

Markt für Gesundheitsimmobilien erwies sich im zweiten Quartal als recht robust Mehr lesen

VALUES Real Estate legt neuen Gesundheitsimmobilienfonds nach Artikel 8 auf

VALUES Health Invest II investiert in die Breite gesundheitswirtschaftlicher Nutzung ... Mehr lesen

Krankenhausstudie 2022: Erwartungen an den Krankenhausbau steigen

- Krankenhäuser müssen mehr bieten als Erfüllung der Kernfunktion - Akzept... Mehr lesen

Carestone begrüßt Baulandumfrage der Bundesregierung und schlägt Ma...

- Laut Baulandumfrage gehört die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum zu den dringlichs... Mehr lesen

Gesundheitsimmobilieninvestmentmarkt Deutschland wurde im ersten Quartal durch Produktmang...

- Transaktionsvolumen belief sich im ersten Quartal 2022 auf 660 Millionen Euro – 27... Mehr lesen

Investmentmarkt für Gesundheitsimmobilien Deutschland Q1 2022

Starker Jahresauftakt am Investmentmarkt – Steigende Kosten und Personalengpäss... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.