News veröffentlichen
24.03.2021 Unternehmen

PGIM investiert in Fifth Wall

Der Fifth Wall European Real Estate Technology Fund ist die erste auf Europa fokussierte Strategie von Fifth Wall, dem auf Immobilientechnologie - kurz PropTech - spezialisierten Venture Capital (VC) Unternehmen.

24.03.2021

label
PGIM Real Estate hat seine globale Innovationsstrategie mit einer Investition in den Fifth Wall European Real Estate Technology Fund verstärkt. PGIM Real Estate ist der Finanzierungs- und I...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

DIC Asset AG: Dritter Logistik-Fonds nach vier Monaten vollständig platziert

- Zusagen namhafter institutioneller Investoren - Starkes Engagement in der Logistik - ... Mehr lesen

VON POLL IMMOBILIEN expandiert stark innerhalb Deutschlands

● Insgesamt 31 neue Partner konnte der Premiummakler seit 2020 gewinnen ● Zu den 13 neu ... Mehr lesen

DORNIEDEN Gruppe möchte bezahlbaren Wohnraum in Norddeutschland schaffen

Traditionsreicher Projektentwickler eröffnet Niederlassung in Hannover Mehr lesen

VECTOR Real Estate Group: Ralf Niggemann gründet Projektentwicklungs- und Investment-...

Ralf Niggemann hat die VECTOR Real Estate Group (VECTOR) gegründet und führt das... Mehr lesen

PARCAP startet als neuer Placement Agent für Immobilien-Anlageprodukte und vereint be...

Mit der PAR Capital Advisors GmbH („PARCAP“) geht in Frankfurt am Main ein neu... Mehr lesen

d.i.i. Deutsche Invest Immobilien GmbH wird Aktiengesellschaft

Die d.i.i. Deutsche Invest Immobilien GmbH hat die Wandlung zur Aktiengesellschaft vollzog... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.