News veröffentlichen
29.09.2021 ProjekteWohnenDarmstadt

Platz für 276 neue Wohnungen und eine Kita: NHW kauft Grundstücke in Darmstadt

Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte I Wohnstadt beteiligt sich an Quartiersentwicklung im Ludwigshöhviertel / Mehr als die Hälfte der Wohnungen wird gefördert / Fertigstellung voraussichtlich ab Ende 2025

29.09.2021

label
Darmstadt – Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte I Wohnstadt (NHW) wird ihren Wohnungsbestand in Darmstadt erweitern. Hessens größtes Wohnungsunternehmen beteiligt sich ...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Saarbrücken: benchmark. reicht Bauantrag für gemischt genutzte Projektentwicklun...

Die benchmark. REAL Estate hat den Bauantrag für ihre erste Projektentwicklung in der... Mehr lesen

QUARTERBACK: Arbeiten am WIR-Quartier in Erfurt gehen planmäßig voran

Sichtbarer Baufortschritt am Juri-Gagarin-Ring unweit der historischen Altstadt +++ Nachha... Mehr lesen

Catella legt Grundstein in der Seestadt

Vor Weihnachten wird der Grundstein gelegt und bereits zu Ostern Richtfest gefeiert ... Mehr lesen

Umgekehrtes Bieterverfahren: Euroboden baut im Münchner Zentrum für 9,99 ...

Das Konzept des Münchner Immobilienentwicklers Euroboden ist mit 97 von 100 Punkten k... Mehr lesen

VINZENT zeigt: Nachhaltiger Neubau startet beim Abbruch

• Projektentwickler Bauwerk setzt beim Bau seines neuen Münchner Wohn-und B... Mehr lesen

QUARTERBACK vollendet Leipziger Wohnprojekt „Palais Holbein“

Exklusive Stadtvilla mit hochwertigen Eigentumswohnungen +++ Letzter Bauabschnitt auf dem ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.