News veröffentlichen
07.10.2022 DealsIndustrie

Edmond de Rothschild REIM erwirbt acht Industrie- und Logistikanlagen in drei Ländern

Edmond de Rothschild Real Estate Investment Management (EDR REIM) hat acht Leichtindustrie- und Kleinlogistikanlagen über verschiedene Transaktionen in den Niederlanden, Deutschland und Frankreich erworben. Die Transaktionen wurden im dritten Quartal erfolgreich abgeschlossen und entsprechen einem Marktwert von insgesamt über 70 Millionen Euro.

07.10.2022

label
EDR REIM lancierte seine Leichtindustrie- und Kleinlogistikstrategie im Jahr 2018. Nach diesen Übernahmen besteht das Portfolio nun aus 39 Vermögenswerten in den Niederlanden, Deutschland un...

Das könnte Dich auch interessieren

GARBE-Spezialfonds erwirbt Light-Industrial-Immobilie in Berlin-Reinickendorf

- Objekt wurde im Rahmen eines Sale-and-Leaseback-Deals für den offenen Spezial-AIF G... Mehr lesen

CAERUS finanziert Erwerb eines Light-Industrial-Objekts durch Tristan Capital Partners

Die CAERUS Debt Investments AG (CAERUS) hat über die vom Unternehmen aufgelegten und ... Mehr lesen

JUNiCKE Gruppe erwirbt Light-Industrial Halle in Osnabrück

Die JUNiCKE Gruppe, ein bundesweit tätiger Immobilieninvestor mit Fokus auf hochwerti... Mehr lesen

Hogan Lovells begleitet Corum Origin beim Verkauf einer Gewerbeimmobilie mit einem Rekordg...

Unter Leitung des Düsseldorfer Counsel Dr. Tobias Strohmeier hat die globale Wirtscha... Mehr lesen

JUNiCKE Gruppe erwirbt Light-Industrial Halle in Ilsenburg, Sachsen-Anhalt

Die JUNiCKE Gruppe, ein bundesweit tätiger Immobilieninvestor mit Fokus auf hochwerti... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.